Weihnachtspause

Schon wieder ist die Zeit dahingeflogen und Weihnachten steht vor der Tür.

Der letzte Schultag vor der Weihnachtspause endete mit einem freiwilligen Weihnachtssingen in der Aula. Nach dem offiziellen Schulschluss fanden sich dort viele gut gelaunte Schüler_innen und Lehrkräfte ein, um gemeinsam Weihnachtslieder zu singen.

Weiterlesen…

Liebe ehemalige Alstertaler_innen,

in diesem Jahr wollen wir euch wieder ins GA einladen, damit ihr eure Erfahrungen an die jetzigen Schüler_innen weitergebt. Sei es zu eurer Ausbildung, eurem Studium, eurem Gap-Year, den Vor- und Nachteilen eures Jobs etc.

Am Mittwoch, den 26. Februar 2020, treffen wir uns um 13:15 Uhr in der Mensa. Zunächst werde ich euch die renovierte Schule zeigen. Um 13:50 Uhr werdet ihr die Schüler_innen dann innerhalb des Seminars über eure Erfahrungen informieren. Natürlich sind Lehrkräfte zur Moderation vor Ort.

Schreibt mir bitte eine Mail, wenn ihr kommen könnt und sagt euren ehemaligen Mitstreiter_innen am GA bitte Bescheid! Bitte schreibt auch ganz kurz, in welchem Bereich ihr tätig seid.

Auch wenn ihr gerade erst eine Ausbildung oder ein Studium begonnen habt, seid ihr natürlich auch sehr willkommen!

Es freut sich
Kaspar Welten

Kontakt:
Kaspar.Welten@gymalst.hamburg.de

Ehrungen im Rathaus

Am Freitag, den 13. Dezember 2019, wurden elf Schüler_innen unserer Schule in einem festlichen Rahmen im großen Festsaal des Hamburger Rathaus für ihre tollen Erfolge in unterschiedlichen Schülerwettbewerben geehrt.

Weiterlesen…

Weihnachtsmärchen

Von Montag, den 09., bis Mittwoch, den 11. Dezember 2019, führte die Theatergruppe der 8. Klassen ein Theaterstück für Groß und Klein auf, welches auf dem Märchen „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ basierte.

Weiterlesen…

Eine Runde weiter!

Beim diesjährigen “Uwe-Seeler-Pokal” haben sich die Fußballerinnen aus den 5. und 6. Klassen für die nächste Runde qualifiziert. In den Spielen am Dienstag, den 10. Dezember 2019, zeigten sie viel Engagement sowie fußballerisches Geschick und waren mit viel Spaß dabei.

Macht weiter so!

Handball-Nikolausturnier

Am Montag, den 09. Dezember 2019, machte sich 10 Handballmädchen aus den 5. und 6. Klassen in Begleitung von Herrn Becker auf den Weg zum Nikolausturnier, das in der Sporthalle Hamburg in Alsterdorf stattfand.

Wir wussten, dass alle teilnehmenden Mannschaften eingespielte Schulteams sind. Wir Spielerinnen kennen uns zwar alle, sind aber in unterschiedlichen Mannschaften aktiv. Zeit für ein gemeinsames Training gab es vorher leider nicht für uns. So fuhren wir mit wenig Hoffnung auf einen guten Platz, aber mit ganz viel Lust auf Handball nach Alsterdorf.

Weiterlesen…

Exkursionsziel: Kunstforum

Am Donnerstag, den 28. November 2019, machten wir gemeinsam mit Herrn Böhn einen Ausflug ins Kunstforum Hamburg, um dort die Ausstellung „Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol“ zu besichtigen. Zuerst befürchteten wir, es würde ein wenig langweilig werden, doch am Ende entpuppte es sich als eine interessante Führung über vier Künstler, die auf ihre Weise die visuelle Kultur der USA geprägt haben. In Begleitung einer Audioführung konnten wir mehr über berühmte Künstler, wie z.B. Walt Disney, erfahren und hatten die Chance, einige seiner Werke zu bestaunen.

Nach der Museumstour sind wir, da wir inmitten der Weihnachtszeit unterwegs waren, noch gemeinsam zum Weihnachtsmarkt am Rathaus gewandert und hatten dort viel Spaß beim Verdrücken von gebrannten Mandeln und Schmalzgebäck!

(Mia R., 8d)

Der zweite Stolperstein

Wir freuen uns sehr, dass wir dank eurer Spendenbereitschaft nun eine zweite Patenschaft übernommen haben.

Wir wollen erinnern an:
Valerin Golubew, geb. am 8. Januar 1944 in Oredehs/Leningrad. Er starb am 21. März 1944 im Allgemeinen Krankenhaus Langenhorn.

Weiterlesen…

Kunst kommt in die Schule

„Zu viel/zu wenig“- so lautete der Titel des diesjährigen Tags der Künste.
Das Thema weckte facettenreiche Assoziationen und löste ganz unterschiedliche Gedanken aus. Es zeigte sich, wie lohnenswert es ist, sich einmal selbst die Frage zu stellen: “Was ist in meinem Leben eigentlich zu viel und was zu wenig, was und wovon habe ich zu viel bzw. zu wenig?”

In Bezug auf die Workshops zeigte sich die Umsetzung des Mottos ebenso vielschichtig wie variationsreich: ganz praktisch, z.B. in Bezug auf das Material (Linoleum), thematisch als humorvolle Bilanzierung des Schulalltags (in Form eines Kurzfilms), zwischenmenschlich (z.B. beim Schauspieltraining) oder auch politisch bezüglich unserer Konsumgesellschaft und des Klimawandels.

Weiterlesen…

Kannst du vertrauen?

Drei fünfte Klassen haben am Freitag, den 15. November 2019, im Rahmen des Religionsunterrichts die Erfahrung gemacht, dass sie ihren Mitschüler_innen blind vertrauen können. Mit Schals, Mützen und Kapuzen über den Augen ließen sie sich von ihren Klassenkamerad_innen über den Schulhof führen und überwanden dabei auch Hindernisse, wie z.B. mehrstufige Treppen.  

Weiterlesen…

Mysteriöse Stolpersteine am GA

Vor etwa zwei Wochen hing plötzlich über Nacht neben jeder Tür am Gymnasium Alstertal das Foto eines Stolpersteines. Drei Tage später war auf diesen Steinen zu lesen: Hildegard Haubrich, 1909-1945.

Am Donnerstag, den 07. November 2019, wurde das Rätsel schließlich gelöst. Die Schüler_innen der Klasse 7c hatten sich anlässlich des Aktivtages im letzten Schuljahr, an dem sie Stolpersteine putzten und mit Rosen schmückten, gefragt, ob sie als Klasse nicht selbst eine Patenschaft für einen Stolperstein übernehmen könnten.

Weiterlesen…

Schülerkalender 2019/20

Für das Schuljahr 2019/20 gibt es erstmals einen Schülerkalender nur für Schüler_innen unserer Schule.

Diesen habe ich im letzten Schuljahr bei den AlsterTalenten gestaltet. Dabei habe ich alles selbst gemacht und die Wünsche der Schüler_innen berücksichtigt. Die meisten Seiten habe ich mit Mühe und Aufwand mit der Hand gezeichnet.

Weiterlesen…

Denkmalpflege am GA

Die Stiftung Denkmalpflege Hamburg hat in den vergangenen 40 Jahren mehr als 200 Denkmäler wiederhergestellt. Auch am Gymnasium Alstertal wurde im Zuge der Sanierung des Hauptgebäudes, des ebenfalls denkmalgeschützten Fritz Schumacher-Baus, die Wandmalerei “Lob der Leibesübungen” von Karl Kluth aus dem Jahre 1930 im Treppenhaus vor den jetzigen Musikräumen freigelegt und restauriert.

Wiedereröffnung der Schülerbücherei

Die Schülerbücherei im Untergeschoss hat wieder geöffnet. In jeder Mittagspause können interessierte Schüler_innen zwischen 12:20 und 13:00 Uhr dort in Ruhe lesen, Bücher ausleihen, etwas für den Unterricht am PC recherchieren und/oder mit Freund_innen Gesellschaftsspiele spielen.

Segeln in der Dänischen Südsee

Am Sonntag, den 15. September 2019, ging es für 15 Schüler_innen der zwölften Klasse mit Herrn Fischer und Herrn Collmann auf Segelreise in die Dänische Südsee.

Nach der Zugfahrt nach Kiel am Sonntagabend bezogen wir den Zweimaster „Zuiderzee“. Anschließend richteten wir uns in den Kajüten ein und ließen den Abend gemeinsam ausklingen. Am nächsten Morgen stand der Einkauf an. Zusammen kauften wir für die ganze Woche ein, sodass wir jeden Tag selbst kochen konnten.

Weiterlesen…

Londonfahrt der S3

Viel erlebt: Die Londonfahrt im September 2019 hatte ein volles Programm und war ein großer Erfolg. Das lag auch und gerade an einer Gruppe von Schüler_innen, die sich trotz unglücklicher Reisebedingungen nicht die gute Laune nehmen ließ, sondern gut gelaunt und interessiert alle Angebote wahrnahm.

Weiterlesen…

Die 6c in der Heuherberge

Am Morgen des 16. Septembers 2019 sind wir mit dem Zug von Hamburg nach Beldorf in die Heuherberge gefahren. Dort gab es Pferde, Schafe, Ziegen, Meerschweinchen, Hasen, Kühe mit Kälbern, einen Hund und eine Katze.

Nach unserer Ankunft haben wir eine Hofführung und unsere Boxen bettfertig und am Abend noch eine Nachtwanderung gemacht. Die Nacht war etwas unruhig, da das Heu etwas gepiekst hat.

Weiterlesen…

Klassenfahrt der 6d

Vom 16.-20. September 2019 waren wir im Fünf-Städte-Heim auf Sylt.
An unserem ersten Tag haben wir unter anderem eine Rallye durch Hörnum gemacht und die Gewinner haben einen coolen Preis bekommen. In Hörnum konnten wir auch Postkarten oder kleine Andenken kaufen. Am nächsten Tag haben wir einen dreistündigen Strandspaziergang um die Südspitze gemacht. Während dieses Spaziergangs haben wir ein Kegelrobbenbaby gesehen, das sich dort am Strand gesonnt hat.

Weiterlesen…

Kennenlernfahrt der 5b

Am Montag, dem 16. September 2019, ging es los zu unserer Kennenlernfahrt. Wir fuhren erst mit der U-Bahn bis zum Jungfernstieg und dann mit dem Bus ganz lange nach Geesthacht. Wir übernachteten zwei Nächte in einer Jugendherberge mit Fußballplatz und einer großen Wiese.

Weiterlesen…

Exkursion in die Speicherstadt

Am Freitag, den 13. September 2019, hatten wir das Glück, eine Exkursion in die Speicherstadt machen zu dürfen. Gemeinsam mit Herrn Krause-Solberg und Frau Milanowski besuchten wir das Speicherstadtmuseum. Dort nahmen wir an einer Führung teil. Während der Führung lernten wie vieles über die Geschichte der Speicherstadt und mit welchen Gütern und Ländern gehandelt wurde.

Weiterlesen…

Sozialtraining in den 7. Klassen

Wir, die Klasse 7d, hatten am 11. und 12. September 2019 unser Sozialtraining. Ehrlich gesagt, hatten wir keine großen Erwartungen, da unsere Klasse gerne etwas zusammen unternimmt und wir uns wirklich gut verstehen.

Die meisten Leute denken bei dem Wort „Sozialtraining“ an Streitschlichtung und lange Gespräche. So war es aber nicht. Während der zwei Tage haben wir viele Spiele gespielt, die Teamwork forderten und auf Vertrauen basierten, und eher wenig geredet. Trotzdem haben alle etwas mehr übereinander erfahren, sodass wir uns in bestimmten Momenten nun noch besser verstehen können.

Weiterlesen…

Schulsprecher 2019/20

Am Dienstag, den 10. September 2019, wählten die Schüler_innen des Gymnasiums Alstertal ein neues Schulsprecherteam.

Mit seinen Präsentationen konnte das “Team”, das sich aus Nina W. (8c), Rojin D. (9a), Gesa B. (9c), Tara M. (10b), Niko A. (S1) und Robin G. (S3) zusammensetzt, insgesamt 507 Schüler_innen überzeugen. 76 Schüler_innen enthielten sich, 16 Stimmen waren ungültig.

Wir freuen uns auf eine gute Amtszeit mit der Umsetzung vieler Wahlthemen!

Exkursionsziel: Bienenstöcke

Am Montag, den 9. September 2019, machten wir einen Ausflug zum Albert-Schweitzer-Gymnasium, um uns dort die Bienenstöcke der Schule anzugucken. Am Anfang hatten wir die Befürchtung, dass es ein bisschen langweilig werden könnte, doch als wir dann dort waren, war es ziemlich spannend.

Weiterlesen…

Wechsel in der Schulleitung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich freue mich sehr, seit dem 01. August 2019 in der Nachfolge von Frau Hartmann, die dem GA 21 Jahre lang eng verbunden war, hier als Schulleitung tätig zu sein.

Dieser Stadtteil und dieses Gymnasium sind, wie ich finde, schon etwas Besonderes in der Hamburger Schullandschaft: „Jeder kennt jeden“ gilt nicht nur hier im Stadtteil, sondern auch in unserer „kleinen“ Schule – und das macht das Lernen und Lehren hier ganz besonders. Das breite auch außerunterrichtliche Angebot ermöglicht den Schüler_innen vielfältige Lernerfahrungen und das große Außengelände wird, wie ich mit großer Freude sehen kann, in den Pausen von sehr vielen Schüler_innen aktiv für Spiel, Sport und Spaß genutzt. Da bleibt bei vielen das Handy während der Pause in der Tasche stecken, weil viel lieber an der Reckstange geturnt, auf dem Fußballplatz gekickt oder mit Basketbällen Tischtennis gespielt wird – das gefällt mir!

Weiterlesen…

Starker Auftritt beim Hamburger Mehrsprachenturnier

Das alle zwei Jahre veranstaltete Hamburger Mehrsprachenturnier richtet sich an Schüler_innen, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbs in der 10. oder 11. Klasse sind und sehr gute Kenntnisse in zwei Fremdsprachen sowie Grundkenntnisse in einer dritten Sprache nachweisen können.

In jeweils gleich vier Sprachen ließen sich Angelina K., Fabian H., Hanyazahra A. und Lisa H. (alle Kl. 10a) einen ganzen Vormittag mündlich und schriftlich prüfen – und das bei fast 30°C.

Weiterlesen…

80 Impfungen gegen Polio

Vor den Sommerferien beteiligten sich viele Klassen des Gymnasiums Alstertal an der Aktion “Deckel gegen Polio”. Durch den Verkauf von Flaschendeckeln an Recyclingunternehmen finanziert der Verein Deckel drauf e.V. Impfungen gegen Kinderlähmung. Bei der von drei engagierten Schülerinnen der 10. Klassen koordinierten Aktion wurden am Gymnasium Alstertal bis Ende Juni 2019 über 40.000 Deckel gesammelt, die 80 Impfungen ermöglichen.

Wir danken euch für den Einsatz!

Willkommen auf unserer Homepage

Sie interessieren sich für das Gymnasium Alstertal?

Dann laden wir Sie herzlich ein, auf unserer Homepage zu stöbern und sich einen Eindruck von unserem lebendigen Gymnasium im Herzen Fuhlsbüttels zu verschaffen. Hier können Sie virtuell die Ergebnisse der Sanierung unseres Hauptgebäudes, das neu errichtete Nebengebäude, die ebenfalls neu gestalteten Sportplätze und Pausenhöfe entdecken. Und zeitnah Neues aus unserem Schulleben erfahren.
Dabei wünschen wir viel Spaß!

Stolpersteineputzen mit der 6c

Am Dienstag, den 25. Juni 2019, dem Aktivtag vor den Ferien, widmete sich die 6c einem sehr düsteren Kapitel der Deutschen Geschichte. Nach der Lektüre des Romans “Der gelbe Vogel”, in dem es um das Schicksal eines durch den nationalsozialistischen Terror traumatisierten Mädchens geht, dem die Flucht in die USA gelungen ist, schlugen die Schüler_innen vor, sich diesem Thema auf andere Weise zu nähern.

Weiterlesen…

Bolyai-Finale in Budapest

Alexander V., John-Luca F., Noah J. und Victoria St. (6d) erreichten beim Finale des Internationalen Mathematik Teamwettbewerbs “Bolyai” den hervorragenden 3. Platz in Europa!

Nach einer turbulenten Anreise und wenig Schlaf brüteten die vier als Deutschlands Vertretung der 6. Jahrgangsstufe am Samstag, den 22.06.2019, gemeinsam mit internationalen Konkurrent_innen aus sieben Ländern eine Stunde lang über je fünf kniffligen Aufgaben.

Weiterlesen…

Juniorwahl 2019

Zum Abschluss des vergangenen Schuljahres 2018/2019 hatten die Jahrgänge 9 und 10 sowie das zweite Semester der Studienstufe die Wahl. Anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament konnten die Schüler_innen im Rahmen des Projektes „Juniorwahl“ erstmals selbst eine Wahl erleben und ihre Stimme für eine der 41 angetretenen Parteien abgeben.

Weiterlesen…

In Hamburg sagt man Tschüss…

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nun ist es soweit: Nach 21 Jahren in der Schulleitung des Gymnasiums Alstertal endet meine aktive Dienstzeit im Sommer dieses Jahres. Klassische Abschiedsfeiern sind nicht so nach meinem Geschmack… Deshalb sage ich auf diesem Wege “Tschüss”! Es war eine sehr interessante, aber auch herausfordernde Zeit, die ich trotz allem nicht missen möchte.

Weiterlesen…

Bestanden!

Herzlichen Glückwunsch allen unseren Abiturient_innen 2019!

Am Donnerstag, den 20. Juni 2019, fand die Entlassungsfeier für den diesjährigen Abiturjahrgang statt. Umrahmt von musikalischen Beiträgen gab es Rückblicke auf die gemeinsame schulische Vergangenheit, Seitenblicke auf Kurioses und Ausblicke auf die Zukunft. Es sprachen unsere Schulleiterin Frau Hartmann, Herr Welten (u.a. als Toni Erdmann) als Vertreter des Lehrerkollegiums sowie Lilly Weber und Mats Thiele für den Abiturjahrgang.

Weiterlesen…

Märchenwettbewerb 2018

Wie jedes Jahr nahmen die 6. Klassen des Gymnasiums Alstertal am mittlerweile 15. Märchen-Schreibwettbewerb der Hamburger Märchentage teil. Passend zum Thema “Märchen aus Frankreich” lautete das Thema “Durch den Schneesturm zum königlichen Schloss von Frankreich“.

Von über 500 Einsendungen belegten 9 Schüler_innen unserer Schule einen Platz unter den ersten 20. Da das Gymnasium Alstertal damit der “Hauptabräumer” war, wie das Hamburger Abendblatt in einem Artikel zur Preisverleihung formulierte, durften drei Klassen zur Preisverleihung im Juni 2019 ins Kindertheater nach Altona fahren.

Weiterlesen…

Bodypainting für Netzstationen

So lautete die Überschrift, unter der die drei 8. Klassen in diesem Frühjahr eine Netzstation gestalten sollten. „Stomnetz Hamburg“ hat wieder einmal zu diesem Wettbewerb aufgerufen, diesmal mit dem Thema „Gut versorgt“. Und das Gymnasium Alstertal ist diesem Aufruf ein zweites Mal gefolgt.

Weiterlesen…

Cinealster 2019

In sehr angenehmer Atmosphäre präsentierte der Oberstufen-Filmkurs am Donnerstag, den 13. Juni 2019, seine Ergebnisse. Dabei wurden drei Kurzfilme anmoderiert, gezeigt und auch (kurz) besprochen. 

Weiterlesen…

Stadtgeographische Exkursion

Am Mittwoch, den 12. Juni 2019, machten wir, der Geographiekurs der S2, eine Exkursion durch Hamburg, wobei der Fokus auf unserem Semesterthema „Weltweite Verstädterung und Urbanisierung“ lag.

Weiterlesen…

NDR Kinderradio

David, Jonas, Martha, Melike, Paul und ich, Helin, wir durften beim Kinderradio mitmachen. In der Sendung sollte es um Nachrichten aus aller Welt gehen. Eine Woche lang sollten wir uns die Nachrichten genau anschauen. Wir haben es auch gemacht. Schließlich sollten wir ja etwas dazu sagen und berichten können.

Weiterlesen…

Bauhaus re:defined

Wir gratulieren Tammo R. (S2) zum 1. Preis beim Schülerwettbewerb “Bauhaus re:defined – Das Bauhaus neu denken!”.

Der Wettbewerb wurde anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses in diesem Jahr von der Initiative Architektur und Schule der Hamburgischen Architektenkammer gemeinsam mit der Behörde für Schule und Berufsbildung, Fachreferat Bildende Kunst, veranstaltet.

Weiterlesen…

1. Platz beim BWFS

Beim diesjährigen Durchgang des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen (BWFS) in der Kategorie SOLO hat Fabian H. (9a) den 1. Platz in Hamburg errungen!

Mit seinem Text über eine Schottlandreise hat er die Jury überzeugt. Nun wird er unser Bundesland im September in der Endrunde vertreten.
Let‘s keep our fingers crossed!!

(T. Spranger)

Dialog im Dunkeln

Am Mittwoch, den 04. April 2019, unternahm die Klasse 7b einen Wandertag in die Ausstellung „Dialog im Dunkeln“. Nach der gemeinsamen Hinfahrt standen wir um 09:00 Uhr aufgeregt vor der Eingangstür des Dialoghauses Hamburg.

Weiterlesen…

„Können wir nicht mal etwas mit Trockeneis machen?“

Malte G. aus dem S4 war es, der diese Frage im Physikunterricht stellte. Doch erstmal von Anfang an: Für die letzten Physikstunden ihrer Schulzeit wünschten sich die Oberstufenschüler_innen verschiedene Themen. So kam es, dass unter anderem die Fourier-Transformation und die Heisenbergsche Unschärferelation behandelt wurden – und eben auch das Thema Trockeneis.

Weiterlesen…

3. Platz bei der Mathematik-Olympiade

Bei der diesjährigen Mathematik-Olympiade konnte sich Younis W. (7b) in der Landesrunde gegen viele motivierte Mitstreiter_innen aus ganz Hamburg behaupten und erreichte einen tollen dritten Platz. Wir gratulieren ihm herzlich zu dieser Leistung!

(M. Fischer)

“Hamburg räumt auf”

In der letzten Märzwoche machten sich insgesamt elf Klassen unserer Schule auf, um in Fuhlsbüttel und im Alstertal fleißig achtlos weggeworfenen Abfall zu sammeln. Ausgestattet mit Handschuhen und Mülltüten sowie unbeeindruckt vom verfrühten Hamburger Aprilwetter unterstützten sie engagiert die alljährliche Müllsammelaktion der Hamburger Stadtreinigung.

Weiterlesen…

Erfahrungsbericht Barcelona-Austausch

Vom 18.-24. März 2019 fand für einen Teil der 8. Klassen der Austausch mit dem Institut Montserrat in Barcelona statt. Nachdem uns drei Wochen vorher die spanischen Austauschschüler_innen in Hamburg besucht hatten, flogen wir direkt im Anschluss an die Märzferien am Montag vom verregneten, eher kalten Hamburg ins mediterrane Barcelona.

Weiterlesen…

Handballer sind Hamburger Vizemeister!

Nach einem spannenden Finalspiel hieß es 16:14 Punkte für das Gymnasium Grootmoor. In einer umkämpften Partie, mit einer Zwei-Tore-Führung zur Halbzeit, mussten wir uns den Bramfeldern geschlagen geben. Leider häuften sich die Fehler im Deckungs- und Angriffsspiel, sodass wir am Ende der gegnerischen Mannschaft sportlich und fair zum Gewinn der Hamburger Meisterschaft in der Wettkampfklasse 1 der Jungen gratulierten.

Weiterlesen…

Astronomie am frühen Morgen

Am Montag, den 25. Februar 2019, hat sich ein Teil interessierter Schüler_innen schon um 7:00 Uhr morgens auf dem Sportplatz des Gymnasiums Alstertal getroffen. Dort standen zwei Teleskope bereit, um Planeten und den Mond zu betrachten. Zu Beginn konnten wir den Jupiter und einige seiner Monde im Okular entdecken.

Weiterlesen…

Großer Erfolg bei Jugend trainiert für Olympia

– Hamburger Schulmeister und Hamburger Vize-Schulmeister –

In diesem Jahr hieß es für die Jungen der Basketballschulmannschaft bei Jugend trainiert für Olympia: „Auf zur Titelverteidigung!“. Erfreulicherweise konnten wir zusätzlich eine Schulmannschaft bei den Mädchen melden. Beide Mannschaften traten in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2006 und jünger) an. Nach spannenden Vorrundenspielen schafften beide Mannschaften den Sprung ins Landesfinale um die Hamburger Schulmeisterschaft.

Weiterlesen…

Gemeinsam KLASSE sein!

Wie schon im letzten Jahr trainieren unsere Englisch-Schüler_innen schon seit Wochen für den diesjährigen, europaweiten Englischwettbewerb “The Big Challenge” am Dienstag, den 07. Mai 2019. So gut und bekannt.
Völlig NEU und besonders ist in diesem Jahr die Class Challenge!

Weiterlesen…

Vier auf einen Streich

Es ist vollbracht: Sie haben sich nicht unterkriegen lassen! Nicht von der Dunkelheit, nicht vom Weihnachts-Winterschlaf, nicht von den vielen anderen Terminen des 1. Halbjahres in Schule und Freizeit, nicht von den kleinen Konflikten im Team und auch nicht vom Zeitdruck beim Endspurt (und dem damit verbundenen Aufnehmen und Schneiden des jeweiligen Beitrags, Abtippen des Drehbuchs sowie Ausfüllen zahlreicher Fragebögen und Copyrights-Einwilligungen).

Vier der zahlreichen Teams, die sich im Oktober 2018 bei Herrn Spranger für den diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen angemeldet hatten, sind Mitte Februar 2019 ins (Zwischen-)Ziel eingelaufen und haben Dateien und Begleitunterlagen rechtzeitig abgegeben!

Weiterlesen…

Barcelona-Praktikum 2019

Auch in diesem Jahr konnten die Schüler_innen aus dem elften Jahrgang des Gymnasiums Alstertal ihr zweiwöchiges Praktikum in der katalanischen Hauptstadt absolvieren. An insgesamt sieben spanischen Schulen, darunter vier renommierten Sprachschulen, zwei Gymnasien und einer Grundschule, konnten sie sowohl Erfahrungen im Bereich des Unterrichtens als auch in der allgemeinen Arbeit im Ausland sowie im Umgang mit Menschen sammeln und haben internationale Freundschaften geknüpft.

Weiterlesen…

Leo, leo… ¿qué lees? – ein Erfahrungsbericht

Ihr kennt natürlich die Sprache Spanisch, die gibt es an unserer Schule ja für alle ab Klasse 6. Und damit neuerdings auch für mich. Es macht echt Spaß und ist interessant. Deshalb dachten meine Freundin und ich: „Wir haben doch einen Spanisch-Vorlesewettbewerb an unserer Schule, warum machen wir da nicht einfach mal mit? Denn er ist ja schon bald.“ Schnell war der große Tag unseres Klassenentscheids (der 1. Runde von Leo,leo… ¿qué lees?) gekommen.

Weiterlesen…

Life in Cities

Das Medienprofil der jetzigen S2 hat sich im ersten Semester im Kunstunterricht mit dem Thema Architektur beschäftigt. Zum Abschluss des Semesters hat der Profilkurs die Ausstellung „Michael Wolf – Life in Cities“ im Haus der Photographie in den Deichtorhallen besucht und dort eine Führung mit dem Schwerpunkt Architektur erhalten.

Weiterlesen…

Vielen Dank!

Liebe Mitglieder des Elternrats, liebe Elternschaft des Gymnasiums Alstertal, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Lehrerkollegium,

für alle Spenden, für die vielfältige und intensive Mitarbeit am diesjährigen Tag der offenen Tür, für die Mitwirkung an den Informationsabenden sowie generell für jegliche Mithilfe und Beteiligung an einer positiven Außendarstellung unserer Schule möchte ich mich – auch im Namen der gesamten Schulleitung – sehr herzlich bei Ihnen und euch allen bedanken!

Mit freundlichen Grüßen
Carola Rößner

Sportliche Erfolge

Beim diesjährigen Floorballturnier Hamburg Nord wurden die ersten drei Plätze von Teams des Gymnasiums Alstertal belegt. Dabei gingen der 1. und der 2. Platz an die beiden Teams der Klasse 7a. Platz 3 belegte das Team der Klasse 7c.
Bei den 8. Klassen erreichte das Team der Klasse 8a den ersten Platz.

Beim Bezirkspokal Volleyball Hamburg Nord gewannen die Schülerinnen Jovana D. und Emily L. (10c).

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolg beim Bolyai-Wettbewerb

Am Dienstag, den 15. Januar 2019, haben 55 Schüler_innen der 5. bis 9. Klassen am Internationalen Mathematik Teamwettbewerb “Bolyai” teilgenommen – und das mit großem Erfolg: Das Team “AlSoNoVi” hat sich in der Jahrgangsstufe 6 gegen alle Teams aus ganz Deutschland durchgesetzt und ist als Finalist zum internationalen Finale in Budapest eingeladen worden. Wir drücken euch die Daumen!

Das GA im Weltall

Am Samstag, den 12. Januar 2019, nahm das Robotik-Team des Gymnasiums Alstertal am Regionalwettbewerb Hamburg der First-LEGO-League teil. Elf Teams aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen waren am Start. In den Disziplinen Forschungspräsentation, Teamwork, Robot-Design und Robot-Game traten Linus und Jonas (beide 5d), Kjell und Max (beide 5b) sowie Jakob (8b) vor die Jurys.

Weiterlesen…