Finaleinzug beim Bolyai-Wettbewerb 2021

Unser größtes Erlebnis während der schwierigen Corona-Zeit ist, dass wir (Alexander V., John-Luca F., Noah J. und Victoria St. aus der 8d) im Februar 2021 wieder am Internationalen Mathematik Teamwettbewerb Bolyai teilgenommen haben.

Wir haben es nach 2019 noch ein zweites Mal geschafft, das Finale zu erreichen und haben eine Einladung nach Budapest bekommen. Am 15. Mai wird entschieden, ob wir im Juni nach Budapest fahren können oder das Finale online mitmachen. Wir werden auf jeden Fall alles geben, um beim Finale dieses Mal die Goldmedaille zu holen. Egal ob in Budapest oder hier in Hamburg online.

(John-Luca F., 8d)

Große Erfolge bei Mathematikwettbewerben

Drei Alstertaler nahmen am 23. März am Internationalen Städtewettbewerb Mathematik teil – und das mit Erfolg. Anton S. (8b), John-Luca F. (8d) und Younis W. (9b) gehören zu den Hamburger Gewinnern. Die Arbeiten sind nun unterwegs nach Moskau, um sich der internationalen Konkurrenz zu stellen. Wir gratulieren und drücken weiter die Daumen.

John-Luca und Younis haben uns in diesem Jahr zudem erneut bei der Landesrunde der Mathematik-Olympiade vertreten und gehören damit zu den besten Mathetalenten der Stadt. John-Luca war hier besonders erfolgreich und erreichte einen tollen 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

(M. Fischer)