Erfolg beim Wettbewerb zur politischen Bildung!

Die Klasse 10c hat mit ihrer Bildergeschichte zum Thema “Slow fashion – Kleidertausch statt Kleiderkauf?” bei dem Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung einen Geldpreis in Höhe von 150€ gewonnen!

Wir gratulieren den Schüler_innen, die sich einige Wochen lang im PGW-Unterricht intensiv mit ihrem eigenen Konsumverhalten auseinandergesetzt und am Ende eine Bildergeschichte im Graphic Novel-Stil gestaltet haben. Die Geschichte beginnt mit dem Bild eines Jungen auf einer Baumwollplantage und führt entlang weiterer problematischer Situationen hin bis zu dem fertigen Konsumartikel, welcher unsichtbare Blutspuren enthält. Die Schüler_innen konnten diese aber aufdecken und mit ihrer Bildergeschichte auf die Missstände in der Bekleidungsindustrie aufmerksam machen.

(S. Milanowski)

Berufs- und Studienorientierung in Zeiten von Corona

Es gab für uns alle schon bessere Zeiten, um es vornehm auszudrücken. Natürlich ist auch die Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium Alstertal betroffen. Und es gibt nur eins: Das Beste draus zu machen.
So wie die Kinder und auch wir Lehrer_innen in die Digitalisierung katapultiert wurden, erging es den Veranstaltern von Berufsbildungsmessen und Unitagen.

Weiterlesen…

¡ENHORABUENA!

Die “campeones” des Leo, Leo-Vorlesewettbewerbs 2021 stehen fest!

Eigentlich hatten alle sechs Kandidat_innen, die als beste Spanisch-Vorleser_innen ihrer jeweiligen 6./7. Klasse angetreten waren, schon vor der Entscheidung gewonnen: Denn wer nach einem langen Schultag so toll Spanisch vorliest, obwohl “das C-Wort” seit Monaten zum Sprachunterricht mit Maske oder nervigen Mikrofonstörungen zwingt, ist ohne Zweifel ein Sprachtalent!

Weiterlesen…