Forum zur Zukunft Europas

Auch dieses Jahr fand wieder “Das junge Europa-Forum” statt, bei dem junge Leute über die Zukunft Europas diskutieren durften.

Einige Schüler_innen aus der Klasse 10a nahmen diesmal im Rahmen eines PGW-Thementages am Mittwoch, den 26. Mai 2021, an der Veranstaltung teil. In verschiedenen Workshops konnten sie online ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen zur Entwicklung der Europäischen Union darlegen und diese sogar mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments besprechen.

Alles in allem also ein interessantes Konzept, um junge Menschen in die europäische Politik zu involvieren.

(David A. und Henri H., 10a)

Enhorabuena: Riesenerfolg beim “Leo, Leo”-Wettbewerb!

Wieder hat es der Spanischnachwuchs des GA auf das Siegertreppchen des vom Instituto Cervantes veranstalteten Vorlesewettbewerbs geschafft. Und das im ersten Lernjahr! Zuerst setzte sich Marie-Lena T. (6d) im Februar gegen Anika K. (7b) und Maxim V. (6a) im Online-Schulentscheid durch.

Jetzt wurde ihr wegen der Pandemie ebenfalls online hochgeladener Lesevortrag eines anspruchsvollen Textes aus einem spanischen Kinderbuch von der Jury gekürt. Aussprache, Betonung und vor allem Lebendigkeit des Vorlesens überzeugten die Experten: Platz 3 in ganz Hamburg: Wir gratulieren!!

(T. Spranger)

Sensationeller Landessieg beim Sprachwettbewerb

Drei Golden Girls am GA!
Corona hat es nicht verhindern können: Die Sprachtalente der 8a haben trotz Kontaktsperre ihr kreatives Gemeinschaftsprojekt von Oktober 2020 bis März dieses Jahres durchgehalten! Nun wurden sie belohnt und von den Experten der Jury unter den vielen Einsendungen aus Hamburger Gymnasien und Stadtteilschulen verdientermaßen zum besten Beitrag im “Bundeswettbewerb Fremdsprachen / TEAM 2021” auf Landesebene gekürt.

Eigentlich war der Arbeitsname für die Trias aus Lisa A., Alexandra A. und Daria H. (alle 8a) nur ein müder Scherz des online anmeldenden Lehrers – doch jetzt wurde er durch die herausragende Qualität ihres eingereichten Hörspiels bestätigt: Goldmedaille! Ein toller Erfolg für den Fremdsprachennachwuchs unserer Schule, der zudem €150,- Extra-Taschengeld einbrachte.

Neugierig, wie sich das Goldstück anhört? Dann klickt doch mal rein: Die Gewinnerinnen haben A Journey Through Time für die Homepage unserer Schule freigegeben.

 

Kleiner Wermutstropfen: Die mehrtägige Reise zum eigentlich als Endrunde aller 16 Landesgewinner_innen üblichen Bundessprachenfest (dieses Jahr eigentlich für über 200 Teilnehmer_innen in Speyer geplant), fiel der Pandemie zum Opfer… Wir sind aber auch so mächtig stolz auf die Kreativität und das Durchhaltevermögen unserer English Top Talents: Congratulations!

(T. Spranger)

Biber und andere Informatik

Auch in diesem Jahr hat der Informatik-Biber wieder reiche Beute am Gymnasium Alstertal gemacht: Über 200 Schüler_innen haben dieses Jahr Probleme gelöst und die Denkweise von Computern kennengelernt. Mit neun 1. Plätzen und vielen 2. und 3. Plätzen haben wir toll abgeschnitten. Für den Wettbewerb im vergangenen Schuljahr haben einige Schüler_innen noch nachträglich einen Buchgutschein vom Schulsenator Herrn Rabe bekommen.
Herzlichen Glückwunsch!

Fünf Kinder aus den 8. Klassen haben auch am Jugendwettbewerb Informatik teilgenommen. Auch hier war wieder ein 1. Platz mit dabei.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch des Informatik-Bibers im November 2021, wenn hoffentlich wieder viele von euch dabei sind!

(A. Glücklich)

Career Day in Klasse 9

Wie ist es eigentlich, in einem Beruf zu arbeiten, in dem man hin und wieder Englisch sprechen muss? Müssen Grammatik und Aussprache da immer hundertprozentig sitzen?
Mit diesen und weiteren Fragen löcherte die Klasse 9d unter anderem einen Sustainabilty Manager von Dr. Oetker, eine Doktorandin der Literaturwissenschaft und einen Brüsseler Lobbyisten.

Insgesamt hatten sich sieben Referent_innen im Rahmen unserer Berufsorientierungswoche Ende April dazu bereit erklärt, ihre fremdsprachlichen Berufserfahrungen an die Klasse weiterzugeben.

Weiterlesen…