The BIG Challenge…

startet wieder durch, auch bei uns am GA!!

Der Name ist Programm: Wer nimmt die Herausforderung an, sein Englisch einmal über den gewohnten Klassenverband hinaus auf die Probe zu stellen?

Zum europaweit (!) zeitgleich organisierten Wettbewerb kannst du dich ab sofort wieder an unserer Schule anmelden! Alle Schüler_innen der Klassenstufen 5-8 sind aufgefordert, sich im Wettbewerb mit Gleichaltrigen zu messen – und ab sofort für den Wettkampftag im Mai 2021 zu trainieren.

“ENGLISH EVERY DAY!” heißt bis dahin das Motto für kontinuierliches Trainieren altersgemäßer Strukturen und Vokabeln. In verschiedenen Spiel- oder Quizformaten – und mal ganz ohne Lehrer_innen!

Es winken Preise, Pokale, Urkunden und natürlich Ehre für die Schule… außerdem vermutlich auch (noch) bessere Noten – und jede Menge Online-Lernspaß!
⇒ Kosten für angemeldete Wettbewerbsteilnehmer_innen: 4 €.

Zur Anmeldung bitte einfach diesen Betrag (mit Angabe des Namens und der Klasse des Kindes im Verwendungszweck) bis zum 15. Januar 2021 überweisen. Wohin? Die Bankdaten und alle Infos gibts zum Mitnehmen im Sekretariat, an den Aushängen zum Wettbewerb und natürlich bei Herrn Spranger.

Klickt doch schon mal rein unter “The BIG Challenge”. What are you waiting for?

(T. Spranger)

Das GA in Minecraft – jetzt online

Alle Minecraft-Fans aufgepasst:
Ab sofort könnt ihr das Gymnasium Alstertal auf eine völlig neue Art entdecken! In den vergangenen Wochen hat Herr Glücklich unsere Schule in Minecraft “nachgebaut”. Schaut euch in der GymAlstertal Welt um und löst dabei kleine Aufgaben.

Über die folgenden Zugänge gelangt ihr in die GymAlstertal Welt:

  • Java Edition (PC/Mac/Linux): gymalstertal.play-mc.de Port: 25565
  • Bedrock Edition (Konsolen/Win10/Handy): gymalstertal.minecraftserver.de Port:13200

Für teilnehmende Viertklässler_innen gibt es zudem etwas zu gewinnen.

“Neu am GA” von der Podcast-AG

Seit diesem Schuljahr gibt es erstmalig eine Podcast-AG, in der interessierte Zehntklässler_innen eigenständig Podcasts planen, aufnehmen und schneiden.

Nun ist der erste Podcast zum Thema “Neu am GA” online. Dafür hat die Podcast-AG u.a. Fünftklässler_innen zu ihren ersten Eindrücken am GA befragt. Viel Spaß beim Reinhören!

Radio Alstertal – Podcast Nr. 8

Physikalischer Adventskalender

PiA – Physik im Advent“ ist ein Adventskalender der besonderen Art: ein physikalischer Adventskalender.

Darin werden vom 1. bis zum 24. Dezember allen, die daran Spaß haben, 24 kleine und einfache Experimente und physikalische Rätsel in einem Video-Clip vorgestellt. Alle Schüler_innen sind herzlich eingeladen sie nachzumachen und anschließend die jeweils dazugehörige Frage zu beantworten. Am Folgetag gibt es die Auflösung, ebenfalls in einem online bereitgestellten Video.

Neben dem Spaß am Experimentieren gibt es auch etwas zu gewinnen. Es warten sowohl Preise von der PiA-Jury als auch schulinterne Preise.

Hast Du Lust mitzumachen? Dann melde dich möglichst schnell mit Name und Klasse persönlich oder per Mail bei Herrn Krause-Solberg!

(S. Krause-Solberg)

Wettbewerb zur politischen Bildung

Die Klassen 10a und 10c haben sich in den vergangenen Wochen im Rahmen des Schülerwettbewerbs der Bundeszentrale für politische Bildung intensiv mit den Themen „Umkämpftes Menschenrecht: Sauberes Wasser für alle“ und „Slow Fashion – Kleidertausch statt Kleiderkauf?“ befasst.

Weiterlesen…

Stolperstein für Fritz Neumann verlegt

Nun ist es soweit:
Für Fritz Neumann, den ehemaligen Kollegen des Gymnasiums Alstertal, der 1933 von den Nationalsozialisten der Schule verwiesen und 1935 von der GESTAPO verhaftet wurde und dem 1937 schließlich die Flucht in die USA gelang, sowie für seine Frau Ilse Neumann, die 1939 in die USA fliehen konnte, sind nun die Stolpersteine in der Papenhuder Straße 15 (Hamburg-Uhlenhorst) verlegt worden.

Möglich gemacht hat diese Aktion das Engagement der jetzigen 8c und die Spendenbereitschaft der Schüler_innen und Lehrkräfte am GA. Insgesamt etwa 330 Euro kamen bei dem Verkauf der Muffins im vergangenen Schuljahr zusammen.

Weiterlesen…

Erfolg beim JUNIOR.ING-Schülerwettbewerb

In diesem Jahr musste die Durchführung des Wettbewerbs „Aussichtsturm – fantasievoll konstruiert 2019/2020“ der Hamburgischen Ingenieurkammer-Bau aufgrund der Einschränkungen durch die Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus insofern angepasst werden, als eine persönliche Abgabe aller Modelle sowie eine Ausstellung nicht möglich waren. Dennoch hat die Jury nach einer Vorauswahl Modelle bewertet und Sieger_innen geehrt.

Weiterlesen…

Mathematik schmackhaft gemacht

Als Einstieg in das Thema Exponentialfunktionen hieß es für die Zehntklässler „Potenzen schmecken“.
In Anlehnung an das aus der Homöopathie bekannte Potenzieren schlägt der Didaktiker Martin Kramer hierfür das Verdünnen von Traubensaft vor. Von Becher zu Becher halbierten die Schüler_innen die Saftkonzentration, sodass sie zum Beispiel für den dritten Becher den Saft dreimal verdünnten und der Saftanteil dann 12,5% betrug.

Weiterlesen…

PaintBus-Wettbewerb

Beim diesjährigen PaintBus-Wettbewerb zum Thema “About our future” wurden u.a. die zeichnerischen Entwürfe von David (10a), Martha (9b), Theresa und Nina (9c) ausgezeichnet. Zur Ehrung der besten Arbeiten fand eine Ausstellung vor dem Museum der Arbeit statt.

(S. Milanowski)

Radio Alstertal ist wieder online! 

Alle Podcasts aus dem letzten Schuljahr sind nun wieder zu hören – und auch der neueste wartet bereits auf euch! In der aktuellen Ausgabe hat Herr Welten den Schriftsteller Saša Stanišić interviewt.

Darüber hinaus arbeitet die neue Podcast-AG, die seit diesem Schuljahr für Zehntklässler_innen angeboten wird, derzeit am ersten Podcast, der komplett von Schüler_innen produziert wird.

Die Podcasts finden sich auf der Homepage unter “On Top” -> “Radio Alstertal – der Podcast” oder unter diesem Link.

Herzlich willkommen!

Am Montag, den 10. August 2020, begrüßten wir unsere vier neuen 5. Klassen. Aufgrund der aktuellen Vorgaben und Abstandsregelungen wurde für jede Klasse eine eigene Einschulungsfeier in der Aula gestaltet.

Wir wünschen euch einen guten Start am GA!

BWFS-Erfolg für Zehntklässler!

Eine Nasenlänge voraus war auch dieses Jahr Fabian H. aus der 10a beim SOLO-Zweig des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Mit seinem 2. Platz auf Landesebene sicherte er sich bereits zum zweiten Mal (!) ein sattes Extra-Taschengeld – und zeigte gleichzeitig, wie konkurrenzfähig die (Fremd-)Sprachtalente unserer Schule im Hamburger Vergleich sind.

Weiterlesen…

Abitur 2020

Herzlichen Glückwunsch allen unseren Abiturientinnen und Abiturienten 2020!

Am Montag, den 22. Juni 2020, wurden in einem kleineren feierlichen Rahmen in der Aula die Abiturzeugnisse überreicht.

Zum bestandenen Abitur gratulieren wir herzlich:
Henrik Ahrndt, Simon Bäumer, Ceyla Celik, Maxime Chatel, Milena Drinic, Sebastian Frohnert, Lea Charlotte Früchtnicht, Leonard Gentzsch, Robin Danny Grunder, Kamila Maria Holboj, Zoe-Louisa Holst, Elena Jovic, Sophia Esmee Locher, Siya Kapoor, Ole Koepp, Jeremy Matthew Posadas, Johannes Heldt Meeder, Chiara Alina Müller, Faris Marcel Raja, Tammo Rickmers, Greta Rosenfeld, Buket Hatice Sen, Natalie Cyrielle Sakewitz, Fedor Moritz Schöberl, Paulo Silva Zimmermann, Emanuel Sino, Sohail Soltanipour, Greta Lena Stange, Nicolas Daniel Tschritter, Alexej Antonio Undritz, Moritz Maximilian Wede, Lisa-Marie Sophia Weiß, Mirco Wiedenfeld und Vivian Aissatu Bella Yildiz.

Wir freuen uns mit unseren Abiturient_innen und wünschen ihnen einen guten Start in den nächsten Lebensabschnitt!

+++Breaking News+++ Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Vier GA-Teams in Englisch auf dem Podest beim diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen! „Dabei sein ist alles!” – Dieser berühmte olympische Gedanke sollte genug Motivation zur Teilnahme an einem der Wettkämpfe sein, die unsere Schule anbietet.

Wenn dann aber beim alljährlichen Wettstreit um kreative Fremdsprachenprodukte doch etwas herausspringt, ist das natürlich prima! Beim „BWFS” dieses unvollendeten Schuljahres schafften es sogar alle vier Teams unserer Schule auf das begehrte „Siegertreppchen”: Drei dritte und ein zweiter Platz in ganz Hamburg (!) sind die stolze Bilanz für insgesamt 17 Schüler_innen der Klassenstufen 7 und 8.

Weiterlesen…

Erfolge auf Landesebene und ein ganz besonderes Känguru

Auch das Känguru musste in diesem Jahr ins Home Office…
Da der gleichnamige Mathematikwettbewerb nicht wie gewohnt in der Schule stattfinden konnte, funktionierte die Teilnahme dieses Mal von zu Hause aus – und das mit großer Beteiligung. Insgesamt 68 Schüler_innen aus beinahe allen Klassenstufen – sogar angehende Abiturient-innen waren dabei – haben ihre Lösungen abgegeben und können sich wie in jedem Jahr über Urkunden und kleine Preise freuen.

Weiterlesen…

Mit Abstand die Besten? – Wettbewerbe trotz allem!

Drei Schülerinnen freuen sich über ihre Pokale

Sprachen verbinden. Wettbewerbe leben von Begegnung, vom direkten Austausch und von der besonderen Energie des Moments. Tja, schön wär’s!

Die aktuelle Situation zwingt auch hier zum Umdenken. Denn all dies kann „auf Abstand” nicht vollkommen ersetzt werden. Aber unsere Schüler_innen nehmen natürlich trotzdem an den am GA inzwischen etablierten Wettbewerben „The Big Challenge“ und „Leo, Leo – ¿qué lees?“ teil! Doch auch hier gilt: Safety first!

Weiterlesen…

Langsame Öffnung der Schulen

Nachdem vor den Maiferien bereits die Klassenstufen 6, 10 und 11 mit einem reduzierten Präsenzunterricht begonnen haben, können seit Montag, den 25. Mai 2020, auch die restlichen Jahrgänge für einzelne Unterrichtsblöcke wieder in die Schule kommen.

Auch wenn sich der aktuelle Präsenzunterricht in Kleingruppen und die Pausengestaltung aufgrund der strengen Abstands- und Hygieneregeln deutlich von unserem gewohnten Schulalltag unterscheiden, freuen wir uns sehr, unsere Schüler_innen wenigstens zeitweise wieder am GA zu sehen!

Abistart unter besonderen Bedingungen

Fünf Tage später als geplant und unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen zum Infektionsschutz starteten am Dienstag, den 21.04.2020, die schriftlichen Abiturprüfungen.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern des S4 viel Erfolg!

Öffnung für erste Unterrichtsangebote

Wie bereits aus der Presse und der Pressemitteilung der Schulbehörde zu entnehmen war, soll in den Hamburger Schulen ab Montag, den 27. April 2020, sehr eingeschränkt der Präsenzunterricht wieder aufgenommen werden. Dies gilt zunächst für den Jahrgang 10 und ab Montag, den 04. Mai 2020, auch für die Jahrgänge 6 und 11.

Da es sich aufgrund der aktuellen Situation nicht um den Regelbetrieb handeln wird, arbeitet das Schulleitungsteam derzeit an der Entwicklung eines entsprechenden Konzepts für die schrittweise Öffnung des GA. Der Fernunterricht und die Notbetreuung finden auch weiterhin statt.

Abitur: Wichtige Informationen für das S4

Vergangene Woche hat die Schulbehörde den Beschluss der Kultusministerkonferenz bekanntgegeben, dass die diesjährigen Abiturprüfungen stattfinden werden. Nun wurden genauere Pläne zur Durchführung des Abiturs veröffentlicht.

Die offizielle Pressemitteilung findet sich hier:
Hamburg gibt mehr Zeit für Abi-Vorbereitung.

Infolgedessen wurde die ursprüngliche Abiturplanung überarbeitet. Die angepassten Prüfungstermine sind in den Terminen im Schuljahr zu finden.

eBuecherhalle Hamburg

Aufgrund der außergewöhnlichen Situation bieten die Bücherhallen Hamburg allen Hamburger_innen für die Dauer von sechs Wochen einen kostenlosen Zugang zu den digitalen Angeboten der Bücherhallen.

Nähere Informationen gibt es hier: Angebot der Bücherhalle Hamburg

Arbeitsmaterial für die Schüler_innen auf IServ

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

während der Zeit der Schulschließung stellen die Lehrkräfte des GA sukzessive Unterrichtsmaterial und Aufgaben zur Bearbeitung auf der Plattform IServ bereit. Die Zugangsdaten für jedes einzelne Kind und eine Anleitung wurden bereits per Mail von den Klassenleitungen verschickt.

Hier geht es zum Arbeitsmaterial:

Zugang zu IServ

Bitte beachtet/beachten Sie neben den Dateien auch den Menüpunkt “Foren”.

THE BIG CHALLENGE …

… is waiting for more than 50 avid learners at GA, who have signed up for this year’s online competition in May. 

Bis dahin wird online auf der gleichnamigen Plattform trainiert – oder auch “gezockt” wie die “Pros unter euch es wohl sagen. Die vielen nach Lernstand differenzierten Trainingsfragen machen fit für den großen Tag und der Fortschritt kann nicht nur an Punkten und benötigter Zeit beobachtet, sondern direkt auf Schul-, Stadt-, Landes- und Bundesebene verglichen werden. Und ganz nebenbei wird man beim Quizzen immer schlauer und letztlich natürlich sicherer in dieser Weltsprache.

Eine echte Win-win-Situation, selbst wenn am Ende keiner der ganz großen Sachpreise erreicht wird! Die kleine Anmeldegebühr ist dieses Sprachtraining für zwischendurch und unterwegs auf jeden Fall wert – und zumindest eine kleine Belohnung bekommt jede_r Teilnehmer_in.

(T. Spranger)

Endspurt beim BWFS

“Teamwork!!” – Mein Urteil steht schon fest, noch bevor die Jury des Landeswettbewerbs (also der regionalen Vorrunde) die fertigen zwei Filme und zwei Hörspiele überhaupt bekommen hat. Denn vier Teams mit je 2-7 Schüler_innen haben durchgehalten.

Bereits gleich nach den Sommerferien waren ursprünglich acht Gruppen zu einem langfristigen Projekt bereit und hatten sich angemeldet. Spätestens ab den Weihnachtsferien musste dann zusätzlich zu Hausaufgaben, Unterricht, Klassenarbeiten und Hobbys viel Engagement aufgebracht werden: Es galt eine Idee zu entwickeln, ein Drehbuch oder auch storyboard anzufertigen, Treffen sowie shootings oder recordings zu planen, die Aufnahmen zu schneiden, sounds zu suchen, darunterzumischen und vieles mehr. Und dann kam der Endspurt – ohne dass der (erkrankte) Koordinator des Wettbewerbs in der Schule zur Verfügung stand.

Weiterlesen…

Wahlvorbereitung mit dem WOMZA

Der Wahl-O-Mat, wer kennt ihn nicht?
Bereits seit dem Jahr 2002 gibt es dieses (interaktive) Tool, welches die Möglichkeit bietet, sich im Vorfeld von Wahlen über die verschiedenen Parteipositionen zu informieren und Übereinstimmungen zu finden. Anlässlich der Wahlen zur Hamburgischen Bürgerschaft konnten auch die Schüler_innen der Jahrgänge 10 und 11 dieses „Werkzeug“ zur Wahl-Vorbereitung nutzen.

In dreistündigen Veranstaltungen, durchgeführt von studentischen Teamer_innen der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, erhielten die Schüler_innen am Montag, den 17. Februar 2020, zunächst einen wiederholenden Überblick über das Hamburger Wahlsystem. Außerdem wurde die Handhabung des Wahl-O-Mats erläutert, da den angehenden Wähler_innen nicht die klassische, digitale Version zur Verfügung stand, sondern die Durchführung am „Wahl-O-Mat zum Aufkleben“ (kurz: WOMZA) erfolgte.

Weiterlesen…

Lesen mit Lust – Lust auf Lesen!

Das will auch im dritten Jahr an unserer Schule der Vorlesewettbewerb „Leoleo… ¿qué lees?“ schon bei den Spanisch-Anfänger_innen verankern!

In den 6. und 7. Klassen ist der Klassenentscheid bereits absolviert, die drei Schulsieger_innen stehen aber noch nicht fest. Der oder die Gewinner_in des goldenen Schulpokals wird unsere Schule dann im Juni 2020 am Instituto Cervantes gegen ca. 60 weitere “talentos del español” vertreten.

Weiterlesen…

Sieg beim Diktatwettbewerb

Seit 2015 stellen wir uns der Herausforderung und treten mit einem Team aus Oberstufenschüler_innen, Eltern und Lehrer_innen beim Diktatwettbewerb „Hamburg schreibt“ an. In diesem Jahr ging es unter der Überschrift „Ein Mekka der Modernität“ um diverse Aspekte hamburgischer Verkehrspolitik. Was sich beim ersten Vorlesen gar nicht so schwer anhörte, entpuppte sich dann doch als Text voller tückischer Details.

Weiterlesen…

Barcelona-Praktikum der S2

Während sich Ende Januar in Hamburg der erste Schnee ankündigte, machten wir – un grupo de catorce (12 Schüler_innen aus der S2 in Begleitung von Frau Heers und Frau Fernandez) – uns auf den Weg zu unserem Praktikum in der katalanischen Metropole Barcelona.

Zwei Wochen lang würden wir jeweils zu zweit in eine spanische Schule gehen, um im Deutsch- oder Englischunterricht mitzuwirken und Einblicke in den Lehrerberuf sowie den Unterricht in einem anderen Land zu erhalten. 

Weiterlesen…

Neue Mittelstufenkoordinatorin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium, liebe Eltern,

ich freue mich sehr, seit Beginn des Halbjahres als neue Abteilungsleitung für die Mittelstufe am Gymnasium Alstertal arbeiten zu dürfen. Sowohl meine neuen Schüler_innen als auch das Kollegium und das Leitungsteam haben mich sehr herzlich aufgenommen und beantworten geduldig alle Fragen, die man als Neuling so hat… Vielen Dank!

Ich komme aus Hamburg und habe lange an einem bilingualen Eimsbütteler Gymnasium gearbeitet, bevor ich dann für einige Jahre in den Auslandsschuldienst gewechselt bin, nämlich an die Deutsche Schule Nairobi in Kenia. In Nairobi war ich stellvertretende Schulleiterin und habe dort, wie auch zuvor in Hamburg, viel Erfahrung auf dem Gebiet der Unterrichtsentwicklung gesammelt. Die letzten Jahre habe ich dann am Gymnasium Corveystraße in Lokstedt unterrichtet und dort auch die Steuergruppe geleitet. Mit meinen Söhnen wohne ich in Lokstedt.

Neben meinen neuen Aufgaben als Abteilungsleitung unterrichte ich auch am GA die Fächer Englisch und Geschichte.

Gerne berate ich Schüler_innen, Eltern und Kolleg_innen zu Themen rund um die Mittelstufe, mein Büro befindet sich im Raum E02.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

Frauke Ibe

Wandertag in die Eisarena

Am Montag, den 3. Februar 2020, stand der langersehnte Wandertag für die Klasse 9a auf dem Programm. Nach den ersten beiden Stunden machte sie sich auf den Weg und fuhr zur Eisbahn in Planten un Blomen. Dort wurden Schulsachen gegen Schlittschuhe getauscht und in den folgenden zweieinhalb Stunden machte die Klasse mit viel Spaß die Eisfläche unsicher.

(S. Krause-Solberg)

Ab ins Theater!

Neuer Kult – Let`s go and see something! THEATER!

Am Montag, den 27. Januar 2020, sind wir ins Junge Schauspielhaus in das Stück „Nichts” von Janne Teller gegangen, welches sich mit der Frage nach der Bedeutung auseinandersetzt.

Eines haben wir zumindest festgestellt: Das Theater hat Bedeutung, macht Sinn und vor allen Dingen macht es Spaß.

Weiterlesen…

Vielen Dank für das Engagement!

Liebe Mitglieder des Elternrats, liebe Elternschaft des Gymnasiums Alstertal, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Lehrerkollegium,

für alle Spenden, für die vielfältige und intensive Mitarbeit am Tag der offenen Tür, für die Mitwirkung an den Informationsabenden sowie generell für jegliche Mithilfe und Beteiligung an einer positiven Außendarstellung unserer Schule möchte ich mich – auch im Namen der gesamten Schulleitung – sehr herzlich bei Ihnen und euch allen bedanken!

Mit freundlichen Grüßen
Carola Rößner

Anmelderekord eingestellt!

Über 50 Schüler_innen des Gymnasiums Alstertal stellen sich auch 2020 der Big Challenge, also dem gleichnamigen europaweiten Wettbewerb in englischer Sprache.

Für eine geringe Gebühr gibt es nicht nur Online-Training “satt”, sondern auch die Möglichkeit zum Vergleich der eigenen Fähigkeiten mit gleichaltrigen Schüler_innen anderer Schulen aus Hamburg, anderen Teilen Deutschlands und sogar dem Ausland!

Weiterlesen…

Die Türen standen offen

Am Samstag, den 18. Januar 2020, fand am Gymnasium Alstertal der alljährliche Tag der offenen Tür statt. Wer wollte, konnte an aufregenden Experimenten teilnehmen, sich verschiedene Plakate ansehen oder in einer Rallye die Schule näher kennen lernen. Interessierte Kinder und deren Eltern konnten sowohl mit den Schüler_innen als auch Lehrer_innen des GA das Gespräch suchen. Zudem fand sich vor dem Lehrerzimmer die Schulleitung ein und auf die Klassenleitungen der neuen fünften Klassen konnte man in einem separaten Raum treffen.

Weiterlesen…

Move for Future – Who owns the world?

Wir waren dabei – bei der Mitmach-Performance des Thalia Theaters zur Eröffnung der Lessingtage 2020!

Diese starteten am Freitag, den 17. Januar 2020, um 12:00 Uhr auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz mit zwei Kunstaktionen von Schüler_innen: den Foodprints for Future und der Performance-Demonstration, dem Move for Future, an dem über 200 Schüler_innen teilnahmen.

Weiterlesen…

Auf die Plätze, fertig, Leeee-GO!

Die Roboter AG des Gymnasiums Alstertal hat wieder an der “First Lego League” teilgenommen und sich am Samstag, den 11. Januar 2020, mit neun weiteren Teams in verschiedenen Disziplinen gemessen. Der selbst entworfene Roboter löste verschiedene Aufgaben in einer Stadt aus Lego und sammelte erfolgreich Punkte. 

Weiterlesen…

Projekt “Lie Detectors”

Wie schützen wir uns im Internet vor Fake News?

Um über diese Frage zu sprechen, kam am Donnerstag, den 09. Januar 2020, eine Journalistin in unsere Klasse. Denn oft denken wir gar nicht richtig darüber nach, ob Nachrichten im Internet vielleicht falsch sein könnten und schicken diese teilweise weiter, ohne etwas Genaueres darüber zu wissen.

Weiterlesen…

Exkursion ins DESY

Passend zum aktuellen Thema im Physikunterricht waren die 10. Klassen am Donnerstag, den 09. Januar 2020, im Radioaktivitätslabor des Deutschen Elektronen-Synchrotrons (DESY).

Dort haben die Schüler_innen nicht nur mit radioaktiven Präparaten geforscht und radioaktive Zerfälle live in der Nebelkammer beobachten können, sondern auch das DESY als international renommierten Forschungsstandort in Hamburg kennengelernt.

(S. Krause-Solberg)