slider-unterricht

Willkommen auf unserer Homepage

Sie interessieren sich für das Gymnasium Alstertal?

Dann laden wir Sie herzlich ein, auf unserer Homepage zu stöbern und sich einen Eindruck von unserem lebendigen Gymnasium im Herzen Fuhlsbüttels zu verschaffen. Hier können Sie virtuell die Ergebnisse der Sanierung unseres Hauptgebäudes, das neu errichtete Nebengebäude, die ebenfalls neu gestalteten Sportplätze und Pausenhöfe entdecken. Und zeitnah Neues aus unserem Schulleben erfahren.
Dabei wünschen wir viel Spaß!

Herausforderung mit Bravour gemeistert!

Auch unter Pandemiebedingungen hatten sich bis Januar knapp 40 Schüler_innen der Jahrgänge 5-9 zur diesjährigen Big Challenge gemeldet. Im Mai wurde dann der europaweite Englischwettbewerb ausgetragen – online natürlich. Jetzt liegen taufrisch die Ergebnisse der 55 Multiple-Choice-Fragen zu Landeskunde, Hörverstehen und Grammatik vor.

Dabei haben sich jeweils als Beste/r des Jahrgangs besonders hervorgetan: John-Luca F. (8d, Landessieger in ganz Hamburg!), Amelia B. (5d, Platz 5 in Hamburg), Valentina C. (6c, Platz 9), Younis W. (9b, ebenfalls Platz 9) sowie Willi K. (7b, Platz 30).

Wir gratulieren und zollen auch allen anderen Teilnehmer_innen große Anerkennung. Neben all den IServ-Aufgaben habt ihr unsere Schule auch in der virtuellen Variante des Wettbewerbs super vertreten! …Und nebenbei viel extra gelernt. Eine Win-win-situation nennt man das wohl.

(T. Spranger)

Mündliche Abiturprüfungen

Am Mittwoch, den 09. Juni 2021, ist der Hauptprüfungstag für die mündlichen Abiturprüfungen am Gymnasium Alstertal. An diesem Tag findet kein Unterricht statt.

Wir wünschen allen Prüflingen viel Erfolg für die anstehenden Prüfungen!

Forum zur Zukunft Europas

Auch dieses Jahr fand wieder “Das junge Europa-Forum” statt, bei dem junge Leute über die Zukunft Europas diskutieren durften.

Einige Schüler_innen aus der Klasse 10a nahmen diesmal im Rahmen eines PGW-Thementages am Mittwoch, den 26. Mai 2021, an der Veranstaltung teil. In verschiedenen Workshops konnten sie online ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen zur Entwicklung der Europäischen Union darlegen und diese sogar mit Abgeordneten des Europäischen Parlaments besprechen.

Alles in allem also ein interessantes Konzept, um junge Menschen in die europäische Politik zu involvieren.

(David A. und Henri H., 10a)

Enhorabuena: Riesenerfolg beim “Leo, Leo”-Wettbewerb!

Wieder hat es der Spanischnachwuchs des GA auf das Siegertreppchen des vom Instituto Cervantes veranstalteten Vorlesewettbewerbs geschafft. Und das im ersten Lernjahr! Zuerst setzte sich Marie-Lena T. (6d) im Februar gegen Anika K. (7b) und Maxim V. (6a) im Online-Schulentscheid durch.

Jetzt wurde ihr wegen der Pandemie ebenfalls online hochgeladener Lesevortrag eines anspruchsvollen Textes aus einem spanischen Kinderbuch von der Jury gekürt. Aussprache, Betonung und vor allem Lebendigkeit des Vorlesens überzeugten die Experten: Platz 3 in ganz Hamburg: Wir gratulieren!!

(T. Spranger)

Sensationeller Landessieg beim Sprachwettbewerb

Drei Golden Girls am GA!
Corona hat es nicht verhindern können: Die Sprachtalente der 8a haben trotz Kontaktsperre ihr kreatives Gemeinschaftsprojekt von Oktober 2020 bis März dieses Jahres durchgehalten! Nun wurden sie belohnt und von den Experten der Jury unter den vielen Einsendungen aus Hamburger Gymnasien und Stadtteilschulen verdientermaßen zum besten Beitrag im “Bundeswettbewerb Fremdsprachen / TEAM 2021” auf Landesebene gekürt.

Eigentlich war der Arbeitsname für die Trias aus Lisa A., Alexandra A. und Daria H. (alle 8a) nur ein müder Scherz des online anmeldenden Lehrers – doch jetzt wurde er durch die herausragende Qualität ihres eingereichten Hörspiels bestätigt: Goldmedaille! Ein toller Erfolg für den Fremdsprachennachwuchs unserer Schule, der zudem €150,- Extra-Taschengeld einbrachte.

Neugierig, wie sich das Goldstück anhört? Dann klickt doch mal rein: Die Gewinnerinnen haben A Journey Through Time für die Homepage unserer Schule freigegeben.

 

Kleiner Wermutstropfen: Die mehrtägige Reise zum eigentlich als Endrunde aller 16 Landesgewinner_innen üblichen Bundessprachenfest (dieses Jahr eigentlich für über 200 Teilnehmer_innen in Speyer geplant), fiel der Pandemie zum Opfer… Wir sind aber auch so mächtig stolz auf die Kreativität und das Durchhaltevermögen unserer English Top Talents: Congratulations!

(T. Spranger)

Biber und andere Informatik

Auch in diesem Jahr hat der Informatik-Biber wieder reiche Beute am Gymnasium Alstertal gemacht: Über 200 Schüler_innen haben dieses Jahr Probleme gelöst und die Denkweise von Computern kennengelernt. Mit neun 1. Plätzen und vielen 2. und 3. Plätzen haben wir toll abgeschnitten. Für den Wettbewerb im vergangenen Schuljahr haben einige Schüler_innen noch nachträglich einen Buchgutschein vom Schulsenator Herrn Rabe bekommen.
Herzlichen Glückwunsch!

Fünf Kinder aus den 8. Klassen haben auch am Jugendwettbewerb Informatik teilgenommen. Auch hier war wieder ein 1. Platz mit dabei.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch des Informatik-Bibers im November 2021, wenn hoffentlich wieder viele von euch dabei sind!

(A. Glücklich)

Career Day in Klasse 9

Wie ist es eigentlich, in einem Beruf zu arbeiten, in dem man hin und wieder Englisch sprechen muss? Müssen Grammatik und Aussprache da immer hundertprozentig sitzen?
Mit diesen und weiteren Fragen löcherte die Klasse 9d unter anderem einen Sustainabilty Manager von Dr. Oetker, eine Doktorandin der Literaturwissenschaft und einen Brüsseler Lobbyisten.

Insgesamt hatten sich sieben Referent_innen im Rahmen unserer Berufsorientierungswoche Ende April dazu bereit erklärt, ihre fremdsprachlichen Berufserfahrungen an die Klasse weiterzugeben.

Weiterlesen…

Finaleinzug beim Bolyai-Wettbewerb 2021

Unser größtes Erlebnis während der schwierigen Corona-Zeit ist, dass wir (Alexander V., John-Luca F., Noah J. und Victoria St. aus der 8d) im Februar 2021 wieder am Internationalen Mathematik Teamwettbewerb Bolyai teilgenommen haben.

Wir haben es nach 2019 noch ein zweites Mal geschafft, das Finale zu erreichen und haben eine Einladung nach Budapest bekommen. Am 15. Mai wird entschieden, ob wir im Juni nach Budapest fahren können oder das Finale online mitmachen. Wir werden auf jeden Fall alles geben, um beim Finale dieses Mal die Goldmedaille zu holen. Egal ob in Budapest oder hier in Hamburg online.

(John-Luca F., 8d)

Große Erfolge bei Mathematikwettbewerben

Drei Alstertaler nahmen am 23. März am Internationalen Städtewettbewerb Mathematik teil – und das mit Erfolg. Anton S. (8b), John-Luca F. (8d) und Younis W. (9b) gehören zu den Hamburger Gewinnern. Die Arbeiten sind nun unterwegs nach Moskau, um sich der internationalen Konkurrenz zu stellen. Wir gratulieren und drücken weiter die Daumen.

John-Luca und Younis haben uns in diesem Jahr zudem erneut bei der Landesrunde der Mathematik-Olympiade vertreten und gehören damit zu den besten Mathetalenten der Stadt. John-Luca war hier besonders erfolgreich und erreichte einen tollen 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

(M. Fischer)

Erfolg beim Wettbewerb zur politischen Bildung!

Die Klasse 10c hat mit ihrer Bildergeschichte zum Thema “Slow fashion – Kleidertausch statt Kleiderkauf?” bei dem Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung einen Geldpreis in Höhe von 150€ gewonnen!

Wir gratulieren den Schüler_innen, die sich einige Wochen lang im PGW-Unterricht intensiv mit ihrem eigenen Konsumverhalten auseinandergesetzt und am Ende eine Bildergeschichte im Graphic Novel-Stil gestaltet haben.

Weiterlesen…

Berufs- und Studienorientierung in Zeiten von Corona

Es gab für uns alle schon bessere Zeiten, um es vornehm auszudrücken. Natürlich ist auch die Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium Alstertal betroffen. Und es gibt nur eins: Das Beste draus zu machen.
So wie die Kinder und auch wir Lehrer_innen in die Digitalisierung katapultiert wurden, erging es den Veranstaltern von Berufsbildungsmessen und Unitagen.

Weiterlesen…

¡ENHORABUENA!

Die “campeones” des Leo, Leo-Vorlesewettbewerbs 2021 stehen fest!

Eigentlich hatten alle sechs Kandidat_innen, die als beste Spanisch-Vorleser_innen ihrer jeweiligen 6./7. Klasse angetreten waren, schon vor der Entscheidung gewonnen: Denn wer nach einem langen Schultag so toll Spanisch vorliest, obwohl “das C-Wort” seit Monaten zum Sprachunterricht mit Maske oder nervigen Mikrofonstörungen zwingt, ist ohne Zweifel ein Sprachtalent!

Weiterlesen…