slider-unterricht

Willkommen auf unserer Homepage

Sie interessieren sich für das Gymnasium Alstertal?

Dann laden wir Sie herzlich ein, auf unserer Homepage zu stöbern und sich einen Eindruck von unserem lebendigen Gymnasium im Herzen Fuhlsbüttels zu verschaffen. Hier können Sie virtuell die Ergebnisse der Sanierung unseres Hauptgebäudes, das neu errichtete Nebengebäude, die ebenfalls neu gestalteten Sportplätze und Pausenhöfe entdecken. Und zeitnah Neues aus unserem Schulleben erfahren.
Dabei wünschen wir viel Spaß!

Neu: Schulführungen zum Kennenlernen des GA

Liebe Eltern, liebe Viertklässler_innen,

wir bieten Ihnen und euch die Gelegenheit, unser Gymnasium Alstertal bei einer Schulführung kennenzulernen.

Die Schulführungen sind zu folgenden Zeiten möglich:
Montag, 13.12., 16.30-17.30 Uhr
Dienstag, 14.12., 16.00-17.00 Uhr
Mittwoch, 15.12., 15.30-16.30 Uhr
Montag, 20.12., 15.30-16.30 Uhr
Dienstag 21.12., 16.00-17.00 Uhr

Bitte melden Sie sich bei Interesse über unser Schulsekretariat unter Angabe der aktuellen Grundschule Ihres Kindes für einen der Termine an. Sie erreichen unser Sekretariat telefonisch unter 040/42 89 55 0 oder per Mail unter gymnasium-alstertal@bsb.hamburg.de.

Wir freuen uns auf Sie und euch!

Nikolaus-Aktion

Die Aktion von Schüler_innen der S3 war ein voller Erfolg: In der letzten Woche konnte man an verschiedenen Ständen auf dem Schulgelände einen Schokoladen-Nikolaus für eine andere Person am Gymnasium Alstertal erwerben und diesen mit einem Gruß versehen.

Am Montag, den 06. Dezember 2021, wurden dann im Laufe des Schultages ca. 800 Nikoläuse verteilt (ein neuer Rekord!), die bei den Empfänger_innen für eine schöne Überraschung am Nikolaustag sorgten!

Aktuelle Hinweise zu den Infoveranstaltungen

Unsere Veranstaltungen vor Ort sind an die 2G-Regelung gebunden. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Neu – zusätzlicher Termin:
Digitaler Informationsabend,
Mittwoch, 15.12.2021, 18.30 Uhr

In digitalen Räumen informieren wir über unsere Schule und unsere Schwerpunkte am Gymnasium Alstertal. Sie erhalten zudem die Gelegenheit, Antworten auf Ihre Fragen zu bekommen. Ein Link mit dem Online-Zugang zu dieser Veranstaltung wird vor der Veranstaltung hier auf der Homepage freigeschaltet.

Zum Tag der offenen Tür am 15.01.2022: Aktuell planen wir, diese Veranstaltung analog vor Ort durchzuführen. Bitte behalten Sie unsere Homepage im Blick, da die Entwicklung des Infektionsgeschehens und damit verbundene Vorgaben zu Änderungen und Anpassungen führen können.

Mach mit bei PiA!

“PiA – Physik im Advent“ ist ein Adventskalender der besonderen Art: ein physikalischer Adventskalender. Darin werden vom 1. bis zum 24. Dezember allen, die daran Spaß haben, 24 kleine und einfache Experimente und physikalische Rätsel in kurzen Video-Clips vorgestellt.

Alle Schüler_innen sind herzlich eingeladen, sie nachzumachen und anschließend die jeweils dazugehörige Frage zu beantworten. Am Folgetag gibt es die Auflösung, ebenfalls in einem online bereitgestellten Video. Neben dem Spaß am Experimentieren gibt es auch etwas zu gewinnen. Es warten sowohl Preise von der PiA-Jury als auch schulinterne Preise.

Im Jahr 2020 haben am GA über 80 Schüler_innen teilgenommen. Auch in diesem Jahr sind wir als Schule dabei. Hast Du Lust? Dann melde dich möglichst – entweder im Lehrerzimmer oder per Mail – schnell mit Name und Klasse bei Herrn Krause-Solberg!

(S. Krause-Solberg)

Das GA in Minecraft

Minecraft-Fans aufgepasst!
Herr Glücklich hat unsere Schule in Minecraft “nachgebaut”, sodass ihr ab sofort wieder die Möglichkeit habt, das GA auf eine völlig neue Art zu entdecken. Schaut euch in der GymAlstertal Welt um und löst dabei kleine Aufgaben.

Über die folgenden Zugänge gelangt ihr in die GymAlstertal Welt:

  • Java Edition (PC/Mac/Linux): gymalstertal.minecraftserver.de (port: 11400)
  • Bedrock Edition (Konsolen/Win10/Handy): alstertal.minecraftserver.de (port: 10000)

(A. Glücklich)

Kunstprojekt “Mein Monster”

Die Schüler_innen des Wahlpflichtkurses Bildende Kunst im Jahrgang 10 haben sich im Projekt “Mein Monster” damit beschäftigt, welche Bilder von Monstern in Kunst und Popkultur vorherrschen und wie sich die Vorstellungen von Monstern historisch gewandelt haben.

Sie ergründeten, was Grusel eigentlich ausmacht und sammelten im Anschluss Ideen für ein eigenes Monster.

Weiterlesen…

In Erinnerung an Andreas Jäger

Die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Alstertal trauert um ihren ehemaligen Schulleiter Andreas Jäger, der plötzlich und unerwartet am 01. September 2021 verstorben ist.

Andreas Jäger hat das Gymnasium Alstertal von 1999 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2013 entscheidend geprägt. Er betrachtete Schule als einen Lebensraum, in dem Lehren und Lernen in gegenseitiger Beziehung stattfinden und demzufolge Anerkennung und Vertrauen zwischen allen Beteiligten die wichtigsten Voraussetzungen sind. Dieser Grundsatz war und blieb insbesondere in der Zeit einschneidender bildungspolitischer Umbrüche und Schulzeitverkürzungen sein zentrales Anliegen: Unser ehemaliger Schulleiter suchte nachdrücklich und erfolgreich nach Chancen und Wegen, Schülerinnen und Schülern eine vielseitige und umfassende Bildung zu ermöglichen und den Fortbestand eines der kleinsten Gymnasien Hamburgs zu sichern. Er vermochte es, die Schulgemeinschaft in diese Vorhaben mit überzeugenden Argumenten und mit Beharrlichkeit einzubeziehen und geschlossen hinter seinen Ideen zu vereinen. Mit großem Engagement stellte er seinerzeit die Weichen für die Errichtung des Neubaus sowie für die Renovierung der Schule.

In Zeiten zunehmender Aufgabenbeschreibungen und Arbeitsbelastungen, insbesondere für Schulleitungen, ließ es sich der Lehrer Andreas Jäger nicht nehmen, leidenschaftlich und begeisternd zu unterrichten. Er forderte Schülerinnen und Schüler dazu auf, am politischen Diskurs teilzunehmen, Thesen und Behauptungen stets kritisch zu hinterfragen und nach Antworten auf Fragen der Zeit zu suchen. In seinem Unterricht wurde – trotz aller Ernsthaftigkeit gegenüber sachlichen Themen – oftmals in heiterer und angeregter Atmosphäre gelernt, geprüft und kontrovers diskutiert. Von diesen Unterrichtsstunden berichten und schwärmen bis heute zahlreiche ehemalige Schülerinnen und Schüler.

Mit seiner einfühlsamen, ausgleichenden und humorvollen Art war Herr Jäger für Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen sowie für Schulbedienstete und Eltern gleichermaßen ein gern aufgesuchter Ansprechpartner und eine wichtige Vertrauensperson. Seine Tür stand, buchstäblich, immer für jede und jeden offen. Er unterstützte und förderte aus persönlicher Überzeugung und mit einer guten Portion Vertrauen musisch-kulturelle, politische sowie sprach- und naturwissenschaftlich ausgerichtete Projekte und fehlte bei keiner Aufführung oder Präsentation von Ergebnissen. Seine oftmals bewegten und bewegenden Ansprachen und Danksagungen, in denen er seine persönliche Wertschätzung zum Ausdruck brachte, bleiben in dankerfüllter Erinnerung. Nicht vergessen sind zudem die niemals ausbleibenden Blumensträuße, die er zu diesen Anlässen überreichte. Uns bleibt es eine Verpflichtung, seinen Grundsatz vom „Lebensraum Schule“ zu behüten.

Wir werden das Andenken an Andreas Jäger in unseren Herzen bewahren und trauern um den Menschen, Freund, ehemaligen Lehrer und Schulleiter. Im Namen der Schulgemeinschaft des Gymnasiums Alstertal sprechen wir seiner Familie unser tief empfundenes Mitgefühl aus.

(T. Wiebe)

Stadtgeographische Exkursion

Am Mittwoch, den 20. Oktober 2021, machte sich der Geographiekurs der S1 gemeinsam mit Frau Fernández auf den Weg zur U-Bahn Saarlandstraße. Von dort sollte die mehrstündige Exkursion zum Thema (historische) Stadtentwicklung starten.

Dafür hätte man sich keinen besseren Startpunkt aussuchen können, denn die 1912 gebaute U-Bahnstation Saarlandstraße gehört zu den ältesten Hamburgs. Von dort aus ging es zu Fuß durch die Jarrestadt in Winterhude und von dort über Barmbek-Süd bis nach Mundsburg, wo wir an sogenannten “Townhouses” – kleinen, sehr modernen, smart gebauten Reihenhäusern – unsere Exkursion beendeten.

Auf dem Weg dahin haben wir einiges gelernt und konnten viele verschiedene Eindrücke sammeln.

Weiterlesen…

Neues SV-Team

Liebe Schüler_innen, liebe Eltern, liebe Interessierte,

wir sind die Schülersprecher_innen für das Schuljahr 2021/22, unsere Namen sind (von rechts) Helena (S3/4), Tobias (S3/4), Dorothea (S1/2), David A. (S1/2), Antonia (S3/4), David L. (S1/2) und Rojin (1/2).

Weiterlesen…

Juniorwahl 2021

Anlässlich der Wahlen zum Deutschen Bundestag konnten die Schüler_innen der Jahrgänge 9 bis 12 im Rahmen der „Juniorwahl“ selbst eine Wahl erleben und ihre Erst- und Zweitstimme für die Direktkandidierenden und Parteien im Wahlkreis Hamburg-Nord abgeben. Damit zählte unsere Schüler_innenschaft zu den rund 1,4 Millionen Jugendlichen, die sich deutschlandweit an 4500 Schulen an diesem Projekt beteiligt haben.

Weiterlesen…

Das GA beim “Tag des offenen Denkmals”

Unter dem Motto “100 Jahre Denkmalschutzgesetz für Hamburg” veranstaltet die Stiftung Denkmalpflege Hamburg vom 10.-12. September 2021 den diesjährigen “Tag des offenen Denkmals” – und das Gymnasium Alstertal ist mit dabei!

Die Podcast-AG hat für diese Veranstaltung einen eigenen Podcast produziert, in dem die architekturgeschichtliche Bedeutung der Schule und die Entstehungsgeschichte des Gemäldes beleuchtet wird.

(September 2021/GEMA/Musik/Min.: 4)

Weiterlesen…

Neues AG-Angebot

Das neue AG-Angebot für das Schuljahr 2021/22 ist online!

Für alle Interessierten sind die angebotenen Kurse und das Anmeldeformular unter folgendem Link zu finden: AG-Angebot 2021/22.