+++Breaking News+++ Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Vier GA-Teams in Englisch auf dem Podest beim diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen! „Dabei sein ist alles!” – Dieser berühmte olympische Gedanke sollte genug Motivation zur Teilnahme an einem der Wettkämpfe sein, die unsere Schule anbietet.

Wenn dann aber beim alljährlichen Wettstreit um kreative Fremdsprachenprodukte doch etwas herausspringt, ist das natürlich prima! Beim „BWFS” dieses unvollendeten Schuljahres schafften es sogar alle vier Teams unserer Schule auf das begehrte „Siegertreppchen”: Drei dritte und ein zweiter Platz in ganz Hamburg (!) sind die stolze Bilanz für insgesamt 17 Schüler_innen der Klassenstufen 7 und 8.

Weiterlesen…

Neue Mittelstufenkoordinatorin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium, liebe Eltern,

ich freue mich sehr, seit Beginn des Halbjahres als neue Abteilungsleitung für die Mittelstufe am Gymnasium Alstertal arbeiten zu dürfen. Sowohl meine neuen Schüler_innen als auch das Kollegium und das Leitungsteam haben mich sehr herzlich aufgenommen und beantworten geduldig alle Fragen, die man als Neuling so hat… Vielen Dank!

Ich komme aus Hamburg und habe lange an einem bilingualen Eimsbütteler Gymnasium gearbeitet, bevor ich dann für einige Jahre in den Auslandsschuldienst gewechselt bin, nämlich an die Deutsche Schule Nairobi in Kenia. In Nairobi war ich stellvertretende Schulleiterin und habe dort, wie auch zuvor in Hamburg, viel Erfahrung auf dem Gebiet der Unterrichtsentwicklung gesammelt. Die letzten Jahre habe ich dann am Gymnasium Corveystraße in Lokstedt unterrichtet und dort auch die Steuergruppe geleitet. Mit meinen Söhnen wohne ich in Lokstedt.

Neben meinen neuen Aufgaben als Abteilungsleitung unterrichte ich auch am GA die Fächer Englisch und Geschichte.

Gerne berate ich Schüler_innen, Eltern und Kolleg_innen zu Themen rund um die Mittelstufe, mein Büro befindet sich im Raum E02.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!

Frauke Ibe

Exkursionsziel: Kunstforum

Am Donnerstag, den 28. November 2019, machten wir gemeinsam mit Herrn Böhn einen Ausflug ins Kunstforum Hamburg, um dort die Ausstellung „Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol“ zu besichtigen. Zuerst befürchteten wir, es würde ein wenig langweilig werden, doch am Ende entpuppte es sich als eine interessante Führung über vier Künstler, die auf ihre Weise die visuelle Kultur der USA geprägt haben. In Begleitung einer Audioführung konnten wir mehr über berühmte Künstler, wie z.B. Walt Disney, erfahren und hatten die Chance, einige seiner Werke zu bestaunen.

Nach der Museumstour sind wir, da wir inmitten der Weihnachtszeit unterwegs waren, noch gemeinsam zum Weihnachtsmarkt am Rathaus gewandert und hatten dort viel Spaß beim Verdrücken von gebrannten Mandeln und Schmalzgebäck!

(Mia R., 8d)

Kunst kommt in die Schule

„Zu viel/zu wenig“- so lautete der Titel des diesjährigen Tags der Künste.
Das Thema weckte facettenreiche Assoziationen und löste ganz unterschiedliche Gedanken aus. Es zeigte sich, wie lohnenswert es ist, sich einmal selbst die Frage zu stellen: “Was ist in meinem Leben eigentlich zu viel und was zu wenig, was und wovon habe ich zu viel bzw. zu wenig?”

In Bezug auf die Workshops zeigte sich die Umsetzung des Mottos ebenso vielschichtig wie variationsreich: ganz praktisch, z.B. in Bezug auf das Material (Linoleum), thematisch als humorvolle Bilanzierung des Schulalltags (in Form eines Kurzfilms), zwischenmenschlich (z.B. beim Schauspieltraining) oder auch politisch bezüglich unserer Konsumgesellschaft und des Klimawandels.

Weiterlesen…

Erfahrungsbericht Barcelona-Austausch

Vom 18.-24. März 2019 fand für einen Teil der 8. Klassen der Austausch mit dem Institut Montserrat in Barcelona statt. Nachdem uns drei Wochen vorher die spanischen Austauschschüler_innen in Hamburg besucht hatten, flogen wir direkt im Anschluss an die Märzferien am Montag vom verregneten, eher kalten Hamburg ins mediterrane Barcelona.

Weiterlesen…

Sportliche Erfolge

Beim diesjährigen Floorballturnier Hamburg Nord wurden die ersten drei Plätze von Teams des Gymnasiums Alstertal belegt. Dabei gingen der 1. und der 2. Platz an die beiden Teams der Klasse 7a. Platz 3 belegte das Team der Klasse 7c.
Bei den 8. Klassen erreichte das Team der Klasse 8a den ersten Platz.

Beim Bezirkspokal Volleyball Hamburg Nord gewannen die Schülerinnen Jovana D. und Emily L. (10c).

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolg beim Bolyai-Wettbewerb

Am Dienstag, den 15. Januar 2019, haben 55 Schüler_innen der 5. bis 9. Klassen am Internationalen Mathematik Teamwettbewerb “Bolyai” teilgenommen – und das mit großem Erfolg: Das Team “AlSoNoVi” hat sich in der Jahrgangsstufe 6 gegen alle Teams aus ganz Deutschland durchgesetzt und ist als Finalist zum internationalen Finale in Budapest eingeladen worden. Wir drücken euch die Daumen!

“Frau Holle” am GA

Lebhaftes gelungenes Theaterspiel der Theater AG der achten Klassen bei der Aufführung von “Frau Holle”, unserem Weihnachtsmärchen im Dezember 2018. Die Spieler_innen hatten die Produktion diesmal in besonders kurzer Zeit gemeistert, hatten erst Ende Oktober zu proben angefangen und spielten dann bereits Anfang Dezember. Dennoch war ihr Spiel besonders kurzweilig und gelungen! Große Klasse 8abc!

(D. Langlo)

We`ll be part of it again. – Will you?!

Es geht wieder los: Der Name ist Programm! Auch in diesem Schuljahr wird es an unserer Schule die Chance geben, „Die Große Herausforderung“ zum Englischwettbewerb für Schüler_innen anzunehmen. Und das GA beteiligt sich zum zweiten Mal daran. Eine noch junge Tradition, aber mit wachsender Teilnehmerzahl aus den Jahrgängen 5-9.

Weiterlesen…

Update – BOSO am GA

In den letzten Wochen gab es wieder einige wichtige Veranstaltungen im Bereich der Berufsorientierung:
Am Dienstag, den 19. Juni 2018, fand wie jedes Jahr die „Vocatium“, eine große Berufs- und Studienmesse, in Schnelsen statt. Die Schüler_innen des 11. Jahrgangs hatten die Möglichkeit, in persönlichen Gesprächen Unternehmen und Universitäten kennenzulernen.
Einen Tag später wurden die 8. Klassen durch die Kl. 9c über ihre Erfahrungen im Praktikum informiert. In einer Art Speed-Dating erhielten die Schüler_innen der 8. Klassen vielfältige Eindrücke und Anregungen. Vom 23.04.-10.05.2019 werden die Schüler_innen der künftigen 9. Klassen ihre Betriebspraktika absolvieren.

Weiterlesen…

Barcelona-Austausch der 8. Klassen

15 – 2 + 2 x 6 = ¡Gràcies, Gràcia!
Wem das jetzt alles spanisch vorkommt, der hat ganz recht – oder auch nicht.
Aber der Reihe nach: Aufgrund von zwei erkrankten Schüler_innen von 15 auf 13 Teilnehmer_innen aus den 8. Klassen geschrumpft, waren diese mit zwei Begleitlehrkräften sechs Tage lang im berühmten Arbeiterstadtteil Gràcia der Mittelmeer-Metropole.

Weiterlesen…

Barcelona-Austausch

Wir haben nach den Frühjahrsferien an dem Spanienaustausch nach Barcelona teilgenommen. Wir fanden den Austausch sehr interessant, da wir dort einen anderen Lifestyle kennengelernt haben.
Obwohl wir viel unternommen haben (was auch super war), hatten wir noch viel Zeit, um etwas mit unserer Gastfamilie zu unternehmen. Alle Gastfamilien haben viel Wert darauf gelegt, dass wir uns bei ihnen wohlfühlen und dass wir sie verstehen.

Weiterlesen…