Mit Abstand die Besten? – Wettbewerbe trotz allem!

Drei Schülerinnen freuen sich über ihre Pokale

Sprachen verbinden. Wettbewerbe leben von Begegnung, vom direkten Austausch und von der besonderen Energie des Moments. Tja, schön wär’s!

Die aktuelle Situation zwingt auch hier zum Umdenken. Denn all dies kann „auf Abstand” nicht vollkommen ersetzt werden. Aber unsere Schüler_innen nehmen natürlich trotzdem an den am GA inzwischen etablierten Wettbewerben „The Big Challenge“ und „Leo, Leo – ¿qué lees?“ teil! Doch auch hier gilt: Safety first!

Weiterlesen…

Lesen mit Lust – Lust auf Lesen!

Das will auch im dritten Jahr an unserer Schule der Vorlesewettbewerb „Leoleo… ¿qué lees?“ schon bei den Spanisch-Anfänger_innen verankern!

In den 6. und 7. Klassen ist der Klassenentscheid bereits absolviert, die drei Schulsieger_innen stehen aber noch nicht fest. Der oder die Gewinner_in des goldenen Schulpokals wird unsere Schule dann im Juni 2020 am Instituto Cervantes gegen ca. 60 weitere “talentos del español” vertreten.

Weiterlesen…

Handball-Nikolausturnier

Am Montag, den 09. Dezember 2019, machte sich 10 Handballmädchen aus den 5. und 6. Klassen in Begleitung von Herrn Becker auf den Weg zum Nikolausturnier, das in der Sporthalle Hamburg in Alsterdorf stattfand.

Wir wussten, dass alle teilnehmenden Mannschaften eingespielte Schulteams sind. Wir Spielerinnen kennen uns zwar alle, sind aber in unterschiedlichen Mannschaften aktiv. Zeit für ein gemeinsames Training gab es vorher leider nicht für uns. So fuhren wir mit wenig Hoffnung auf einen guten Platz, aber mit ganz viel Lust auf Handball nach Alsterdorf.

Weiterlesen…

Die 6c in der Heuherberge

Am Morgen des 16. Septembers 2019 sind wir mit dem Zug von Hamburg nach Beldorf in die Heuherberge gefahren. Dort gab es Pferde, Schafe, Ziegen, Meerschweinchen, Hasen, Kühe mit Kälbern, einen Hund und eine Katze.

Nach unserer Ankunft haben wir eine Hofführung und unsere Boxen bettfertig und am Abend noch eine Nachtwanderung gemacht. Die Nacht war etwas unruhig, da das Heu etwas gepiekst hat.

Weiterlesen…

Klassenfahrt der 6d

Vom 16.-20. September 2019 waren wir im Fünf-Städte-Heim auf Sylt.
An unserem ersten Tag haben wir unter anderem eine Rallye durch Hörnum gemacht und die Gewinner haben einen coolen Preis bekommen. In Hörnum konnten wir auch Postkarten oder kleine Andenken kaufen. Am nächsten Tag haben wir einen dreistündigen Strandspaziergang um die Südspitze gemacht. Während dieses Spaziergangs haben wir ein Kegelrobbenbaby gesehen, das sich dort am Strand gesonnt hat.

Weiterlesen…

Stolpersteineputzen mit der 6c

Am Dienstag, den 25. Juni 2019, dem Aktivtag vor den Ferien, widmete sich die 6c einem sehr düsteren Kapitel der Deutschen Geschichte. Nach der Lektüre des Romans “Der gelbe Vogel”, in dem es um das Schicksal eines durch den nationalsozialistischen Terror traumatisierten Mädchens geht, dem die Flucht in die USA gelungen ist, schlugen die Schüler_innen vor, sich diesem Thema auf andere Weise zu nähern.

Weiterlesen…

Bolyai-Finale in Budapest

Alexander V., John-Luca F., Noah J. und Victoria St. (6d) erreichten beim Finale des Internationalen Mathematik Teamwettbewerbs “Bolyai” den hervorragenden 3. Platz in Europa!

Nach einer turbulenten Anreise und wenig Schlaf brüteten die vier als Deutschlands Vertretung der 6. Jahrgangsstufe am Samstag, den 22.06.2019, gemeinsam mit internationalen Konkurrent_innen aus sieben Ländern eine Stunde lang über je fünf kniffligen Aufgaben.

Weiterlesen…

Märchenwettbewerb 2018

Wie jedes Jahr nahmen die 6. Klassen des Gymnasiums Alstertal am mittlerweile 15. Märchen-Schreibwettbewerb der Hamburger Märchentage teil. Passend zum Thema “Märchen aus Frankreich” lautete das Thema “Durch den Schneesturm zum königlichen Schloss von Frankreich“.

Von über 500 Einsendungen belegten 9 Schüler_innen unserer Schule einen Platz unter den ersten 20. Da das Gymnasium Alstertal damit der “Hauptabräumer” war, wie das Hamburger Abendblatt in einem Artikel zur Preisverleihung formulierte, durften drei Klassen zur Preisverleihung im Juni 2019 ins Kindertheater nach Altona fahren.

Weiterlesen…

Erfolg beim Bolyai-Wettbewerb

Am Dienstag, den 15. Januar 2019, haben 55 Schüler_innen der 5. bis 9. Klassen am Internationalen Mathematik Teamwettbewerb “Bolyai” teilgenommen – und das mit großem Erfolg: Das Team “AlSoNoVi” hat sich in der Jahrgangsstufe 6 gegen alle Teams aus ganz Deutschland durchgesetzt und ist als Finalist zum internationalen Finale in Budapest eingeladen worden. Wir drücken euch die Daumen!

4. Hamburger MINT-Tag

Am Donnerstag, den 29. November 2018, war es wieder soweit: An vielen Schulen in Hamburg standen die MINT-Fächer für einen Tag besonders im Blickpunkt. MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.
An diesem Vormittag regierten Holzstäbe und Bindfäden die Klassenzimmer in den Jahrgängen 5 bis 7. Die Aufgabe für die Schüler_innen bestand darin, in einem vorgegebenen Zeitraum aus mitgebrachten Gegenständen ein möglichst großes Mobile zu kreieren.

Weiterlesen…

We`ll be part of it again. – Will you?!

Es geht wieder los: Der Name ist Programm! Auch in diesem Schuljahr wird es an unserer Schule die Chance geben, „Die Große Herausforderung“ zum Englischwettbewerb für Schüler_innen anzunehmen. Und das GA beteiligt sich zum zweiten Mal daran. Eine noch junge Tradition, aber mit wachsender Teilnehmerzahl aus den Jahrgängen 5-9.

Weiterlesen…

Berufsorientierung – Talente kompakt

Am Donnerstag, den 27. September 2018, war es mal wieder soweit: Die “Talente kompakt“, eine Messe, die sich vor allem dem Thema Ausbildung widmet, öffnete ihre Tore im Terminal Tango am Hamburger Flughafen. Für die Schüler_innen der 9. Klassen gab es die Möglichkeit, sich ein Praktikum für das nächste Jahr zu organisieren und sich intensiv mit der Frage zu beschäftigen, was sie später beruflich machen möchten.

Weiterlesen…

Unsere Klassenfahrt nach Plön

Ausgerechnet unser Zug hatte an dem Montag, als wir nach Plön starteten, ordentlich Verspätung. Dies führte zu einem gehörigen Chaos und einigen weiteren Schwierigkeiten. Als wir endlich und deutlich verspätet die Jugendherberge in Plön erreichten, waren wir froh, dass wir gerade noch rechtzeitig zum Mittagessen ankamen. Danach bezogen wir die Betten und räumten unsere Zimmer ein. Nachmittags erkundigten wir dann das Gelände und tobten draußen herum, bis die Sonne unterging. Zum Abschluss des ersten Tages spielten wir mit der ganzen Klasse „Werwolf“, bis wir müde ins Bett gingen.

Weiterlesen…

14. Hamburger Märchen-Schreibwettbewerb

Es war einmal…
Anfang des Jahres beteiligten sich die Schüler_innen der 6. Klassen im Rahmen des Deutschunterrichts am 14. Hamburger Märchen-Schreibwettbewerb und verfassten eigene fantasievolle Märchen zum Motto: “Unsere Winterreise zu den Indianern nach Nordamerika”. Damit gehörten sie zu den 566 Schüler_innen von über 50 Hamburger Schulen, die insgesamt 486 Märchen einreichten.
Nach der Beurteilung durch eine Jury wurden zwei Schülerinnen vom GA am Mittwoch, den 30. Mai 2018, in der Zentralbibliothek für ihre kreativen Märchen ausgezeichnet: Verena H. (6c) errang den 2. Platz und Lu S. (6b) belegte den 11. Platz von 20 dotierten Platzierungen.
Herzlichen Glückwunsch!