slider-unterricht
Mensa GA

Politik – Gesellschaft – Wirtschaft (PGW)

 

Von Schule wird erwartet, dass sie mündige Bürgerinnen und Bürger hervorbringt, die sich eine differenzierte Meinung bilden und diese auch vertreten können. Im Hinblick auf diese Aufgabe von Schule ist das Fach Politik, Gesellschaft und Wirtschaft zentral.

Mittelstufe

Wie funktioniert unsere Demokratie? Wieso gibt es bei uns auf Bundesebene keinen Volksentschied? Sollte er eingeführt werden? Welche Rollen habe ich in der Gesellschaft und welche Konflikte können sich daraus ergeben? Wie funktioniert unsere Marktwirtschaft? Gibt es Alternativen dazu?

Diesen und anderen Fragen wird in der 9. Klasse (zweistündig) und in der 10. Klasse (dreistündig) nachgegangen.

Ein zentrales Element des Unterrichts ist die sogenannte aktuelle Viertelstunde, in der jeweils ein Schüler bzw. eine Schülerin die Nachrichten der Wochen präsentiert. Die Schüler werden so an die wichtigen aktuellen Themen herangeführt und üben gleichzeitig Präsentationstechniken ein. Einen großen Raum nehmen in unserem PGW-Unterricht Diskussionen und Debatten ein. Die Schüler sollen in die Lage versetzt werden, einen eigenen Standpunkt in kritischer Auseinandersetzung mit anderen zu entwickeln.

Oberstufe

In der Oberstufe ist das Fach PGW das Leitfach unseres Medienprofils.

Die Bedeutung der Medien in unserem Leben nimmt immer mehr zu. Unsere Wahrnehmung von Welt ist eine weitgehend medial vermittelte.

Dieser Umstand wirft viele Fragen auf: Inwiefern bilden unsere Nachrichten die Welt ab? Nach welchen Kriterien werden sie ausgewählt? Wie können echte Fotos ein falsches Bild erzeugen? Welche Bedeutung hat eine freie Presse für die Demokratie? Sind die Medien zu einer 4. Gewalt geworden?

Ähnliche Fragen stellen sich auch im Hinblick auf die Gesellschaft: Inwiefern prägen bestimmte Fernsehformate wie etwa ´Frauentausch´ das Rollenverständnis der Zuschauer? Wieso ist das sogenannte ´Unterschichtenfernsehen´ gerade in der Mittelschicht so beliebt?

Neben diesen Fragen ist natürlich die intensive Vorbereitung auf die durch das Zentralabitur festgelegten Themen ein grundlegender Bestandteil des Faches PGW in der Oberstufe. In diesem Zusammenhang werden aktuelle Themen wie etwa die Finanz- und Schuldenkrise genau unter die Lupe genommen und Auswege anhand verschiedener Wirtschaftstheorien diskutiert.