Starker Auftritt beim Hamburger Mehrsprachenturnier

Das alle zwei Jahre veranstaltete Hamburger Mehrsprachenturnier richtet sich an Schüler_innen, die zum Zeitpunkt des Wettbewerbs in der 10. oder 11. Klasse sind und sehr gute Kenntnisse in zwei Fremdsprachen sowie Grundkenntnisse in einer dritten Sprache nachweisen können.

In jeweils gleich vier Sprachen ließen sich Angelina K., Fabian H., Hanyazahra A. und Lisa H. (alle Kl. 10a) einen ganzen Vormittag mündlich und schriftlich prüfen – und das bei fast 30°C. Sie waren mit Englisch, Spanisch, Farsi, Französisch, Dari und Russisch am Start und damit sehr erfolgreich: Das (etwas zu) lange Warten auf die Siegerehrung hat sich gelohnt! Denn neben Urkunden, die sie für ihr tolles Engagement und beachtliches Können (u.a. bei Bewerbungen) erhielten, erreichte Angelina sogar einen 2. Platz in Hamburg. Neben der Ehre gewann sie einen 50 Euro-Gutschein.

Wir gratulieren allen vier Sprachtalenten!

(T. Spranger)