Wettbewerb zur politischen Bildung

Die Klassen 10a und 10c haben sich in den vergangenen Wochen im Rahmen des Schülerwettbewerbs der Bundeszentrale für politische Bildung intensiv mit den Themen „Umkämpftes Menschenrecht: Sauberes Wasser für alle“ und „Slow Fashion – Kleidertausch statt Kleiderkauf?“ befasst.

Die Themen wurden projektartig bearbeitet und es entstanden neben Informationsplakaten auch interessante Bildergeschichten, die in der Schule ausgestellt wurden.

(S. Milanowski)