Endspurt beim BWFS

“Teamwork!!” – Mein Urteil steht schon fest, noch bevor die Jury des Landeswettbewerbs (also der regionalen Vorrunde) die fertigen zwei Filme und zwei Hörspiele überhaupt bekommen hat. Denn vier Teams mit je 2-7 Schüler_innen haben durchgehalten.

Bereits gleich nach den Sommerferien waren ursprünglich acht Gruppen zu einem langfristigen Projekt bereit und hatten sich angemeldet. Spätestens ab den Weihnachtsferien musste dann zusätzlich zu Hausaufgaben, Unterricht, Klassenarbeiten und Hobbys viel Engagement aufgebracht werden: Es galt eine Idee zu entwickeln, ein Drehbuch oder auch storyboard anzufertigen, Treffen sowie shootings oder recordings zu planen, die Aufnahmen zu schneiden, sounds zu suchen, darunterzumischen und vieles mehr. Und dann kam der Endspurt – ohne dass der (erkrankte) Koordinator des Wettbewerbs in der Schule zur Verfügung stand.

Die allesamt rechtzeitig fertiggestellten Produkte der Teams können sich wirklich sehen und hören lassen. Sie zeigen auch dieses Jahr eure Stärken: unglaubliche Kreativität, Durchhaltewillen, Organisationsvermögen und Sprachtalent – und eben das, was ihr alle ein Leben lang brauchen werdet: tatkräftigen Teamgeist!

Ihr könnt jetzt schon stolz sein, so ein Projekt mit soviel power durchgezogen zu haben!
Wir drücken als Schule die Daumen fürs Weiterkommen!

(T. Spranger)