Abitur 2018

Herzlichen Glückwunsch allen unseren Abiturientinnen und Abiturienten 2018!

Am Donnerstag, dem 28. Juni fand die Entlassungsfeier für den diesjährigen Abiturjahrgang. Die Verleihung der Abiturzeugnisse wurde in festlichem musikalischen Rahmen durch eine toll aufgelegte Schulband und mit sichtbarer Freude vorgetragene Songs des Schulchores unter der Leitung von Frau Blazy und Herrn Wiebe.

Rückblicke auf die gemeinsame schulische Vergangenheit, Seitenblicke auf Kurioses und Ausblicke mit den besten Wünschen für die Zukunft und gab es für die Schulleitung von Frau Hartmann, für das Lehrerkollegium von Frau Dreher und für unseren Abiturjahrgang von Linda Willhöft und Tom Steinmann.
Ein herzlicher Dank geht an die zahlreichen Helfer_innen der S 2 und Frau Grossigk für den ausgesprochen stilvollen kulinarischen Rahmen und den sehr aufmerksamen Service.

Zum bestandenen Abitur gratulieren wir: Amir Azem, Laya Böker, Julie Chatel, Lenny Dettmann, Sara Donner, Fynn Erxleben, Anna Falkenberg, Nicolas Franke, Lena Frickmann, Finn Genkel, Linus Gerds, Levin Günther, Moritz Gurr, Oluwafemi Ishola, Aline Janocha, Iliad Kamazani, Lynn Meeder, Teth Monath, Phillip Nagel, Ciara Okkens, Cenk Özbilen, Selma Rahmel, Johanna Rosenfeld, Domingo Saavedra, Sahel Samar, Leonard Sanders, Luis Schuback, Laura Schulte, Lukas Schulte, Jonah Sinn, Tom Steinmann, Victor Undritz, Tobias Urban, Alina Vasquez, Niko Vitali, Alexandra Wilczek, Alva Wille, Linda Willhöft, Gordon Wüschem und Cecile Zummach.

Wir freuen uns mit unseren Abiturientinnen und Abiturienten über den bestandenen ersten großen Lebensabschnitt und wünschen ihnen einen guten Start in den nächsten!

Sozialer Tag

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder an der bundesweiten Aktion “Sozialer Tag” der Organisation “Schüler Helfen Leben”. Viele unserer Schüler_innen wollten sich engagieren und suchten sich für Dienstag, dem 26. Juni 2018 einen Job. Der Lohn geht an Hilfsprojekte auf dem Balkan und in Jordanien.

 

Spendenlauf RUN4WASH

Am Montag, den 25. Juni 2018, fand an unserer Schule wieder der Spendenlauf RUN4WASH des gemeinnützigen Vereins Viva Con Agua statt. Zahlreiche Schüler_innen nahmen an dieser Aktion teil und liefen viele Runden, um Spenden zu sammeln. Der gesamte Erlös des Spendenlaufs fließt in die aktuellen WASH-Projekte (Wasser, Sanitär, Hygiene) der Welthungerhilfe an Schulen in Nepal, Äthiopien und Uganda.

Tschüss GA!

Euch und Ihnen ist bestimmt schon das neue Graffiti im Keller des Altbaus aufgefallen!
Mit diesem Kunstwerk verabschiedet sich der Abschlussjahrgang 2018 von unserer Schule. Der Entwurf stammt von Linus G. (S4), an der Umsetzung waren aber weitere Schüler_innen der S4 beteiligt. Auch die nächsten Abschlussjahrgänge werden die Möglichkeit erhalten, sich mit einem Kunstwerk von unserer Schule zu verabschieden. Es gibt noch viele weiße Wände im Keller…

(A. Wiedenhöft)

Bunter Abend – “TheTaMu”

Am Donnerstag, den 21. Juni 2018, fand zum zweiten Mal der „Bunte Abend“ am Gymnasium Alstertal statt. Der „TheTaMu“ bestand wieder aus einer abwechslungsreichen Vorstellung verschiedener Stücke aus den Bereichen Theater, Tanz und Musik, die von den Schüler_innen unterschiedlicher Klassenstufen mit Mühe geübt und vorbereitet wurden.

Weiterlesen…Bunter Abend – “TheTaMu”

Update – BOSO am GA

In den letzten Wochen gab es wieder einige wichtige Veranstaltungen im Bereich der Berufsorientierung:
Am Dienstag, den 19. Juni 2018, fand wie jedes Jahr die „Vocatium“, eine große Berufs- und Studienmesse, in Schnelsen statt. Die Schüler_innen des 11. Jahrgangs hatten die Möglichkeit, in persönlichen Gesprächen Unternehmen und Universitäten kennenzulernen.
Einen Tag später wurden die 8. Klassen durch die Kl. 9c über ihre Erfahrungen im Praktikum informiert. In einer Art Speed-Dating erhielten die Schüler_innen der 8. Klassen vielfältige Eindrücke und Anregungen. Vom 23.04.-10.05.2019 werden die Schüler_innen der künftigen 9. Klassen ihre Betriebspraktika absolvieren.

Weiterlesen…Update – BOSO am GA

Erfolge auch beim BWFS Solo

3 x 3 = 9
Nein, nicht nur Pippi Langstrumpf kam in dem bekannten Kinderlied auf ein anderes Ergebnis, auch bei uns rechneten wir für einen Tag anders, sodass es hieß: 3 x 3 = 150€! Denn das ist das Preisgeld, über das sich jetzt Angelina K., Fabian H. und Sarah H. aus der Klasse 8a freuen konnten.
Die engagierten Sprachtalente hatten sich (bereits im Oktober 2017) zum diesjährigen Solo-Segment des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen angemeldet.

Weiterlesen…Erfolge auch beim BWFS Solo

2. Platz beim Bundes-Sprachenfest

Schwerin, Schwerin, wir fuhren nach Schwerin!
06.-09. Juni 2018. Sommerhitze, Traumkulisse: ein See, ein Schloss und ein wunderschönes Altbau-Gymnasium als Austragungsort. Nicht nur “unsere” Hamburger Landessieger_innen, sondern alle 32 geladenen Gruppen aus den sechzehn Bundesländern waren vom Rahmen des diesjährigen Bundes-Sprachenfests, also dem Finale des 27. Bundeswettbewerbs Fremdsprachen in der Sparte Team, begeistert. Circa 300 Schüler_innen probten schon auf dem Hotelflur ein letztes Mal ihre jeweiligen Präsentationen in den Segmenten Medien bzw. Theater. Im altehrwürdigen, humanistischen Gymnasium Fridericianum war dann am Freitag, den 08. Juni, die Konkurrenz entsprechend hochkarätig.

Weiterlesen…2. Platz beim Bundes-Sprachenfest

Junior.ING “Brücken verbinden” 2017/2018

Am Freitag, den 08. Juni 2018, fand die Bundespreisverleihung des Wettbewerbs „Brücken verbinden“ statt. In diesem Jahr ging es um die Königsdisziplin der Ingenieurskunst: das Bauen von Brücken. Aus einfachsten Materialien sollte eine Fuß- und Radwegbrücke geplant und als Modell aus Papier nach bestimmten technischen Vorgaben gebaut werden. Unter anderem war eine Vorgabe, einen Freiraum von 60cm zu überbrücken und eine Belastung von einer 1l-Wasserflasche standzuhalten. Von einer Jury, bestehend aus Architekt_innen und Ingenieur_innen, wurden die Modelle nach statischen, technischen und künstlerischen Gesichtspunkten bewertet. Dabei spielte auch die Originalität der Entwurfsidee und der Verarbeitung eine Rolle.

Weiterlesen…Junior.ING “Brücken verbinden” 2017/2018

Wohin man sieht: Wettbewerbe!

Mathis K. (6b), Paulina G., Jule Sch. (beide 9a), Lisa V., Elnura K. (beide 9b), Kristin B. und Maya St. (beide 9c) haben, wie viele andere auch, in diesem Jahr am „65. Europäischen Wettbewerb“ teilgenommen und wurden für ihre kreativen Arbeiten am Mittwoch, den 23. Mai 2018 im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung ausgezeichnet.
Die Preisverleihung des „Paintbus-Wettbewerbs“ fand am Montag, den 28. Mai 2018, im Museum der Arbeit statt. Hier wurden Georgia B., Gesa B. (beide 7c), Mathea H. und Laura O. (beide 7b) für ihre ideenreichen Entwürfe zum diesjährigen Motto „Unter Strom“ geehrt.
Auch am Plakat- und Liederwettbewerb der Hamburger Polizeiverkehrslehrer_innen hat das GA erfolgreich teilgenommen: Am Montag, den 18. Juni 2018, werden Mats D., Jasmine H. (beide 6b), Bjarne B., Moritz B., Verena H., Jakob R., Mehdi N. und Finja M. (alle 6c) für ihre Plakate zum Thema „Alles im Blick“ in der Laeiszhalle gewürdigt.

(A. Wiedenhöft)

Info-Veranstaltung zum Spendenlauf RUN4WASH

Auch in diesem Jahr wird an unserer Schule wieder der Spendenlauf RUN4WASH des gemeinnützigen Vereins Viva Con Agua stattfinden. Der gesamte Erlös des Spendenlaufes fließt in die aktuellen WASH-Projekte (Wasser, Sanitär, Hygiene) der Welthungerhilfe an Schulen in Nepal, Äthiopien und Uganda.
Für alle Klassensprecher und die kompletten fünften Klassen wird es am Dienstag, den 5. Juni eine Infoveranstaltung geben, bei der Viva Con Agua das Projekt vorstellen wird.
Der Viva Con Agua Spendenlauf findet an unserer Schule am Montag, dem 25. Juni 2018 statt.

Biedermann und die Brandstifter

Große schauspielerische Leistung am Donnerstag, den 31. Mai 2018, in der Aula:
Sechs Jungen der Klassen 10ab führten 1,5 Stunden Max Frischs Drama „Biedermann und die Brandstifter“ auf: Alexej U., Nicolas T., Niko A., Sebastian F., Tammo R. und  Tim E. brachten das komplette Stück ungekürzt mit großer Spielfreude, treffsicherem Gespür und viel Elan auf die Bühne. Der sprachgewaltige Chor des Musikkurses desselben Jahrgangs von Frau Blazy gab dem Stück die zusätzliche Würze. Ein großer Dank gilt auch den professionellen Jungen von der Technik!
Gut gemacht, 10ab, ganz großer Applaus!

(D. Langlo)

14. Hamburger Märchen-Schreibwettbewerb

Es war einmal…
Anfang des Jahres beteiligten sich die Schüler_innen der 6. Klassen im Rahmen des Deutschunterrichts am 14. Hamburger Märchen-Schreibwettbewerb und verfassten eigene fantasievolle Märchen zum Motto: “Unsere Winterreise zu den Indianern nach Nordamerika”. Damit gehörten sie zu den 566 Schüler_innen von über 50 Hamburger Schulen, die insgesamt 486 Märchen einreichten.
Nach der Beurteilung durch eine Jury wurden zwei Schülerinnen vom GA am Mittwoch, den 30. Mai 2018, in der Zentralbibliothek für ihre kreativen Märchen ausgezeichnet: Verena H. (6c) errang den 2. Platz und Lu S. (6b) belegte den 11. Platz von 20 dotierten Platzierungen.
Herzlichen Glückwunsch!

Bundeswettbewerb Fremdsprachen (BWFS), Sektion Team

„OMG: We’re famous!”
Seien wir ehrlich: Nicht erst seit Fernsehsendungen wie „The Voice“, „DSDS“ und wie sie alle heißen, träumt jeder irgendwann einmal im Leben davon, berühmt zu sein…
So geht es auch Lana und ihrem besten Freund Scott. Sie sind die Protagonisten des selbstverfassten, gesprochenen und schon recht professionell produzierten englischen Hörspiels „F.B.A.“ von Annemarie M., Lisa-Marie W., Lennart K. und Niko A. aus den Klassen 10a/b.

Weiterlesen…Bundeswettbewerb Fremdsprachen (BWFS), Sektion Team

57. Mathematik-Olympiade

Bei der diesjährigen Mathematik-Olympiade gehört Lynn M. (S4) zu den Landessieger_innen und somit nun mit zehn weiteren Schüler_innen von anderen Schulen zu dem Team, das die Stadt Hamburg vom 13. bis 16. Juni 2018 bei der Bundesrunde des Wettbewerbs in Würzburg vertreten wird.
Wir gratulieren Lynn zu dieser tollen Leistung und drücken für den Bundesentscheid die Daumen!

Berufswelt trifft Schule

Ehemalige Schüler_innen zu Besuch am GA
Was kommt eigentlich in einer Ausbildung oder in einem Studium auf die jetzigen Schüler_innen zu? Welche Vorteile bietet ein duales Studium? Wie kann ich den Besuch einer privaten Hochschule finanzieren?
Diese und noch viel mehr Fragen wurden am Mittwoch, den 28. März 2018, von 19 ehemaligen Schüler_innen ausführlich und sehr anschaulich beantwortet.

Weiterlesen…Berufswelt trifft Schule

Barcelona-Austausch der 8. Klassen

15 – 2 + 2 x 6 = ¡Gràcies, Gràcia!
Wem das jetzt alles spanisch vorkommt, der hat ganz recht – oder auch nicht.
Aber der Reihe nach: Aufgrund von zwei erkrankten Schüler_innen von 15 auf 13 Teilnehmer_innen aus den 8. Klassen geschrumpft, waren diese mit zwei Begleitlehrkräften sechs Tage lang im berühmten Arbeiterstadtteil Gràcia der Mittelmeer-Metropole.

Weiterlesen…Barcelona-Austausch der 8. Klassen

Brücken verbinden

Beim diesjährigen Ingenieurswettbewerb sollten Papiermodelle von Fußgängerbrücken gebaut werden. Sie mussten 60 Zentimeter überspannen und mit 1 Kilogramm belastbar sein. Bewertet wurden unter anderem die Statik, Ästhetik und Verarbeitungsqualität. Eingereicht wurden in Hamburg 168 Bauwerke von 505 Schüler_innen aus insgesamt 31 Schulen.

Weiterlesen…Brücken verbinden

Barcelona-Praktikum S2

Ein Erfahrungsbericht
Von Montag, den 29. Januar, bis Donnerstag, den 08. Februar 2018, waren wir, zehn Schüler_innen der S2, zusammen mit Frau Heers und Frau Fernández für unser Betriebspraktikum in Barcelona. Dort waren wir auf vier verschiedene Praktikumsstellen aufgeteilt: zwei staatliche Sprachschulen, eine weiterführende Schule und ein Personalbüro in einem Wasserwerk.

Weiterlesen…Barcelona-Praktikum S2

Tag der offenen Tür

Am Samstag, dem 20. Januar hatte unsere Schule wieder einmal alle ihre Türen geöffnet.
Von 10-13 Uhr gab es die Möglichkeit, sich intensiv in unserer Schule umzuschauen, an vielen Mitmach-Aktionen teilzunehmen, Probe-Unterrichtsstunden zu besuchen oder Beratungen wahrzunehmen, Präsentationen aus der Unterrichtsarbeit anzusehen und so mehr über das Schulleben am Gymnasium Alstertal zu erfahren.
Wir Alstertaler Lehrer_innen und Schüler_innen haben uns über Ihr und euer sehr reges Interesse und die vielen Nachfragen sehr gefreut!

Weiterlesen…Tag der offenen Tür

Besuch der Hamburger Elbphilharmonie

Mit Pauken und Trompeten in das (noch) neue Jahr 2018!
Am Dienstag, den 9. Januar 2018, hat die Junge Deutsche Philharmonie launige Musik an einem Ort präsentiert, den die meisten Hamburger_innen bisher nur von außen kennen. Im großen Saal der Elbphilharmonie konnten sich Schüler_innen aus dem Musikkurs 10 a/b und der Oberstufe von der besonderen Akustik des Saals überzeugen.

Weiterlesen…Besuch der Hamburger Elbphilharmonie