Bücherspendenaktion

In der ersten Schulwoche nach den Weihnachtsferien (09.-13. Januar 2023) nehmen wir in den Mittagspausen in unserer Schülerbibliothek (Untergeschoss/Altbau) Bücherspenden entgegen.

Vielleicht habt ihr noch gut erhaltene Bücher, die nach Weihnachten neuem Lesestoff weichen müssen und die ihr der Schulgemeinschaft zur Verfügung stellen möchtet?

Spendenaktion “Hörer helfen Kindern”

Anstatt die Vorweihnachtszeit entspannt mit Keksen zu genießen, war die Klasse 5c für bedürftige Kinder und Jugendliche aktiv. So hat sie an der großen Weihnachtssammlung „Hörer helfen Kindern” von Radio Hamburg teilgenommen und dabei den kleinen ukrainischen Jungen Daniil unterstützt. Dieser war nach schrecklichen Erlebnissen aus Kiew geflüchtet und lebt seitdem in einer Hamburger Gastfamilie. Mit dem gespendeten Geld soll Daniil ein tolles Kinderzimmer in einer Flüchtlingswohnung ermöglicht werden.

Weiterlesen…

Weihnachtspause

Liebe Alstertaler_innen,

wir wünschen euch schöne und erholsame Feier- und Ferientage im Kreise eurer Familien und Freunde! Erholt euch gut und bleibt gesund.

Wir freuen uns auf das Jahr 2023 mit euch!

Die Mädchen vom Alstertal

14 Mädchen, die 1942 gerade ihr Abitur an unserer Schule gemacht haben, beginnen einen Rundbrief. Reihum werden über 60 Jahre lang Briefe geschrieben.

In diesem Podcast erfahrt ihr unter anderem, wie diese Mädchen den Krieg erlebt haben und warum ihre Lehrerin 1943 von der Geheimen Staatspolizei verhaftet wurde.

Ein großer Dank gilt Tim Stübing, dem Sohn einer dieser Schüler_innen, der unserer Schule die fünf Bände dieses Rundbriefes vermacht hat.

(K. Welten)

(November 2022/GEMA/Min.: 0)

“Weihnachten im Büdel”

Das Schulsprecherteam veranstaltet auch in diesem Jahr wieder eine Spendenaktion zu Weihnachten. Dazu können alle Alstertaler_innen am Montag und Dienstag (12. und 13. Dezember 2022) in der Mittagspause in der Eingangshalle beim Vertretungsplan einen Stoffbeutel für 50 Cent erwerben.

Dieser Beutel soll dann mit kleinen Geschenken im Wert von etwa 5 Euro gefüllt werden. Wichtig ist, dass es sich um nichts Essbares oder Flüssiges handelt und es muss, falls etwas Gebrauchtes verschenkt werden soll, noch in gutem Zustand sein sowie gleichermaßen für Jungen und Mädchen geeignet sein. Alternativ kann auch eine Papiertüte verwendet werden, die allerdings die Maße von 15x25cm nicht überschreiten darf.

Der gefüllte Beutel soll dann am Freitag (16.12.) oder Montag (19.12.) in der Mittagspause wieder beim Schulsprecherteam abgegeben werden. Die Beutel werden im Anschluss über die ehrenamtliche Initiative „Hammer-Straße-hilft“, die eine Mutter unserer Schulgemeinschaft ins Leben gerufen hat, in Flüchtlingsunterkünften verteilt.

Wir hoffen auf eure tatkräftige Unterstützung und viele gefüllte Beutel!

Weiterlesen…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner