Wettbewerbserfolge

Bei der 54. Mathematik-Olympiade hat Lynn Meeder aus der Klasse 9b einen Landessieg erreicht. Damit einher geht eine Nominierung in das Hamburger Team für die Bundesrunde in Cottbus. Die Siegerehrung fand am 25. März 2015, wie immer in der TU Harburg, statt. Am Vormittag des gleichen Tages konnte Lynn an der Uni Hamburg bereits den 1. Preis in der Chemieolympiade “Chemie – die stimmt!” entgegen nehmen. Auch hier schließt sich eine Bundesrunde an, diesmal in Rostock. Schon am 20. März 2015 fand in der Hochschule für Musik und Theater der Landeswettbewerb “Jugend Musiziert” statt. Hier durfte Lynn sich über einen 2. Preis in der Kategorie “Klarinette Solo” freuen. Herzlichen Glückwunsch!