Auf Autogrammjagd für unsere Bib

In diesem Schuljahr hat unsere kleine Schüler*innenbibliothek nicht nur neue Möbel, sondern auch viele neue Bücher bekommen. Für euch habe ich mich in den Herbstferien auf den Weg zur Frankfurter Buchmesse gemacht und einige Autor*innen getroffen und sogar ein kleines Frühstück und Meet & Greet (das ich durch mein Hobby als Testleserin gewonnen habe) mit dem Kinder- und Jugendbuchautor Akram El-Bahay gehabt, der den zweiten Band seiner Dilogie “Fabula” vorstellte. Den ersten Band hat er uns exklusiv fürs GA signiert!

Weiterlesen…

Weihnachten in NWP

Wie in allen Jahren wird im Naturwissenschaftlichen Praktikum (NWP) zum Ende des Kalenderjahres ein (weihnachtliches) Produkt selbst hergestellt. So gab es wieder Seifen und Kerzen in verschiedenen Farben und Düften.

Der NWP-Kurs 10 war in diesem Jahr ganz dem Süßen verfallen. So wurden im NATEX-Wettbewerb Limonaden hergestellt und anschließend zu Weihnachten verschiedene Süßigkeiten produziert, wie zum Beispiel Bruchschokoladen, Marshmallows oder Pralinen. Es war dann wie in der Weihnachtsbäckerei.

Wir sind schon gespannt, was Ende des Jahres 2024 hergestellt wird. Habt ihr Ideen?

(S. Wendland)

Muffinverkauf

Am Mittwoch, den 20. Dezember 2023, findet in der Mittagspause in der Eingangshalle ein Verkauf von Muffins statt.

Das eingenommene Geld wird für eine Gedenktafel gesammelt, mit der wir an Schüler*innen und Lehrer*innen erinnern wollen, die in den 1940er Jahren der Schule verwiesen wurden.

Theateraufführung – neuer Termin!

Nachdem die zunächst geplanten Aufführungen des Märchens “Der Teufel mit den drei goldenen Haaren” der Theater-AG der 8. Klassen leider krankheitsbedingt ausgefallen sind, gibt es nun einen neuen Termin für die Aufführung:

Am Dienstag, den 16. Januar 2024, findet um 18:30 Uhr die Abendvorstellung in der Aula statt.

Wir laden Sie und euch herzlich dazu ein und freuen uns über viele Zuschauer*innen!

Spendenaktion „Hörer helfen Kindern“

Wir, die Klasse 6c, haben wie letztes Jahr an der Spendenaktion „Hörer helfen Kindern“ von Radio Hamburg teilgenommen und insgesamt 540€ gesammelt. Die Spende geht an die Klinik-Clowns.

Am 12. Dezember 2023 haben wir dafür einen großen Kuchenverkauf in der Eingangshalle veranstaltet und viel Geld eingesammelt, auch Lehrer*innen haben viel gekauft. Wir hatten auch wieder Sammeldosen und sind in kleinen Gruppen oder auch mal alleine herumgelaufen und haben nette Leute angesprochen, die uns Geld gespendet haben.

Es war sehr schön, in der Vorweihnachtszeit, in der man so viele Geschenke und Liebe bekommt, noch anderen Menschen, denen es nicht so gut geht, etwas Gutes zu tun.

(Gemeinschaftsbericht aus der 6c)

Engagiert-AG

Seit Beginn dieses Schuljahres gibt es am Gymnasium die enGAgiert-AG. Wir treffen uns jeweils in einem Abstand von zwei Wochen am Mittwoch um 14:45 Uhr.

Unser größtes Projekt ist im Moment die Zusammenarbeit mit dem Pflegewohnstift an der Alsterkrugchaussee. Wir besuchen regelmäßig einigen Senior*innen in dieser Einrichtung.

Am 6. Dezember 2023 fand im Seniorenstift eine Weihnachtsfeier statt, bei der wir gerne geholfen haben. Wir haben zum Beispiel Zuckerwatte, Waffeln und Quarkbällchen ausgegeben. Zum Schluss haben einige von uns für die Senior*innen gesungen.

Weiterlesen…

Endlich mal wieder ein Winterkonzert

Nach vier Jahren Pause hat am Nikolaustag 2023 das Winterkonzert stattfinden können. Die abwechslungsreiche Mischung aus Chor- und Solostücken sorgte bei allen Gästen und Beteiligten für eine besinnliche Vorweihnachtsstimmung.

Etwas Besonderes war der bunt zusammengewürfelte Freestyle-Chor aus interessierten Fünft- bis Achtklässler*innen, die mit viel Freude unter der Leitung von Herrn Wiebe „Carol Of The Bells“ und „Rocking Around The Christmas Tree“ (begleitet vom Ensemble 89) vorgetragen haben – Lieder, die im Musikunterricht eingeübt wurden und erst in den zwei Tagen vor dem Konzert gemeinsam geprobt werden konnten. Alle waren sich einig: Das hat viel Freude gemacht und sollte unbedingt wiederholt werden.

Weiterlesen…

KlimaTag am GA

Am Dienstag, den 05. Dezember 2023, fand am GA unser KlimaTag, ein Projekttag zum Thema Klimaschutz statt.

Zunächst lernten die Schüler*innen viele Fakten, Statistiken und Zahlen zum Klimawandel kennen. Ein Schwerpunkt waren die verschiedenen Folgen dieser Veränderungen, vor allem für Hamburg: Wie wirkt sich zum Beispiel der Meeresspiegelanstieg auf Hamburg aus? Wie lange haben wir noch Zeit, wenn wir das Ziel einer globalen Klimaerwärmung von maximal 1,5 °C erreichen wollen? Wie wird das Wetter in Zukunft beeinflusst? Viele weitere Fragen wurden mit Recherchetools und Statistiken wissenschaftlich belegt.

Weiterlesen…

Das GA in Minecraft

Minecraft-Fans aufgepasst!
Herr Glücklich hat unsere Schule in Minecraft “nachgebaut”, sodass ihr ab sofort wieder die Möglichkeit habt, das GA auf eine völlig neue Art zu entdecken. Schaut euch in der GymAlstertal Welt um und löst dabei kleine Aufgaben.

Über die folgenden Zugänge gelangt ihr in die GymAlstertal Welt:

  • Java Edition (PC/Mac/Linux): alstertal.minecraftserver.de
  • Bedrock Edition (Konsolen/Windows Edition): alstertal.minecraft.gs

(A. Glücklich)

Der Countdown läuft!

The Big Challenge findet zwar erst im Mai 2024 als europaweiter Englisch-Contest statt. Aber schon jetzt solltest du mit dem spielerischen Üben beginnen.

Anfänger*innen und Fortgeschrittene der Klassen 5-9 sind aufgefordert, in der App “The Big Challenge PLAY ” – so oft und wo immer sie wollen – Quizfragen zu beantworten. Diese sind auf die Jahrgangsinhalte passgenau abgestimmt. Auch die Originalfragen der letzten Jahre helfen bei der Vorbereitung und machen dich fit in Englisch!

So werden nicht nur deine Gewinnchancen für den großen Wettbewerbstag im Mai verbessert, sondern auch deine Schulnoten – egal, ob du schon English Crack oder eher noch wackelig in Grammatik und Wortschatz bist. Sogar Hörverstehen wird trainiert. So: JOIN US!

Du möchtest dich für den Wettbewerb anmelden?
Dann bitte deine Eltern, die Teilnahmegebühr von (unverändert) 4,-€ an Herrn Spranger zu überweisen. Die Kontodaten gibt es im Schulbüro und wurden zudem Mitte November per Mail an alle Schüler*innen verschickt.

(T. Spranger)

Energiedetektive

Ende November – pünktlich beginnend zur Heizperiode – haben wir zusammen mit Almuth Lehmkuhl (Klimaberaterin der Hamburger Klimaschutzstiftung) unsere Energiedetektive ausgebildet. Zwei Schultage nahmen 24 Schüler*innen aus den 5. und 6. Klassen teil.

„Mit der Ausbildung zu Energiedetektiv*innen werden Schüler*innen für Klima- und Umweltschutz sensibilisiert und befähigt sich an der Energieeinsparung der Schule zu beteiligen. Sie erlernen beispielsweise ein richtiges Lüftungsverhalten und achten auf einen sorgsamen Umgang mit Strom (z.B. Licht aus).“ (Hamburger Klimaschutzstiftung)

Weiterlesen…

Wir erinnern uns

Die beiden Podcasts zum Thema Erinnerungskultur entstanden in der Podcast-AG.

Irene Brendel wurde Ostern 1943 im Alter von 15 Jahren von unserer Schule verwiesen, weil sie jüdischer Herkunft war. Ihre Biographie wird euch von Celina W. und Matilde J. aus der Klasse 9a vorgestellt.

 

Herbert Jaffé wurde – ebenfalls aufgrund seiner jüdischen Herkunft – 1935 im Alter von 12 Jahren unserer Schule verwiesen. Seine Biographie stellt euch Timo T. aus der S1 vor.

 

Anneke G. und Johanna L. aus der Klasse 9d berichten von den Geschwistern Jürgen und Ursula Levi. Jürgen Levi wurde 1937 im Alter von 12 Jahren, seine Schwester Ursula Ostern 1943 im Alter von 16 Jahren der Schule verwiesen.

(November 2023/GEMA/Min.: 0)

Cookie Consent mit Real Cookie Banner