Prävention: Cybermobbing Jg. 5

Ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Internet ist in der heutigen Zeit unabdingbar und eine Sensibilisierung der Kinder für die Gefahren im Netz sollte frühzeitig erfolgen.
In Zusammenarbeit mit dem Institut für konstruktive Konfliktaustragung & Mediation (IKM) werden wir ab Montag, den 26. Juni an jeweils zwei Projekttagen den Schüler_innen der 5. Klassen diesbezügliche Strategien, Tipps und Hilfen an die Hand geben. Als Präventionsmaßnahme kommt dabei vor allem dem Thema „Cybermobbing“ eine besondere Bedeutung zu.
Wir freuen uns, Ihre Kinder bezüglich ihres Umgangs mit dem Internet sensibilisieren und stärken zu können!

Weiterlesen…Prävention: Cybermobbing Jg. 5

Cinealster 2017

Am 26.6.2017 fand der alljährliche Kurzfilmabend  “Cinealster” der Studienstufe in der Aula statt.
Auf der neuen Leinwand unserer Schule wurde ein Teil der Ergebnisse des S2-Filmkurses gezeigt: Stop Motion Filme, aber auch die wesentlich aufwändiger erarbeiteten Kurzfilme standen auf dem Programm. Insgesamt acht Filme wurden gezeigt.

Weiterlesen…Cinealster 2017

IDEENsprINGen 2016/2017 (Teil II)

Am 16. Juni fand die Bundespreisverleihung des Wettbewerbs Ideenspringen statt. Aus einfachsten Materialien sollte eine Skisprungschanze nach bestimmten technischen Vorgaben gebaut werden. Von einer Jury, bestehend aus Architekten und Ingenieuren, wurden die Modelle nach statischen, technischen und künstlerischen Gesichtspunkten bewertet. Dabei spielte auch die Originalität der Entwurfsidee eine Rolle. Mit seiner Elbskischanze „Lχ“  (Elchi), benannt in Anlehnung an die Hamburger Elbphilhamonie „Elphi“, hatte Johannes Meeder (9a) schon den ersten Preis der Landesebene gesichert und sich so für die Bundesrunde qualifiziert.

Weiterlesen…IDEENsprINGen 2016/2017 (Teil II)

Sozialer Tag-Mobil am GA

Auch in diesem Jahr beteiligt sich unsere Schule an der bundesweiten Aktion Sozialer Tag von SCHÜLER HELFEN LEBEN am 13. Juli. Unsere Schüler_innen suchen sich für diesen Tag einen Job, der Lohn geht an die Hilfsprojekte auf dem Balkan und in Jordanien.

Zur Vorbereitung war das Sozialer Tag-Mobil am 14. Juni auf unserem Schulgelände: Ein Team von SCHÜLER HELFEN LEBEN informierte über die Aktion und die Projekte.
Mehr Infos zu Deutschlands größter Schüler-Aktion gibt es auch unter: www.schueler-helfen-leben.de