Verkehrsprojekttag der 6. Klassen

Für jeweils einen Schultag befassten sich die Klassen 6a-d am 01. und 02. November 2017 intensiv mit einem verantwortlichen Verhalten im Straßenverkehr.
Angeleitet durch Beamte der Hamburger Polizei durchliefen sie in Gruppen verschiedene Stationen und befassten sich unter anderem mit den Vorfahrtsregeln, den Verkehrsschildern sowie der Gefahr des toten Winkels.
Nach der Überprüfung der Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit, zielte der auf dem Schulhof aufgebaute Fahrradparcours darauf ab, den Schüler_innen mögliche Gefahren- und Konfliktpunkte bewusster zu machen.