Beobachtungsstufe

Beobachtungsstufe

Zur Beobachtungsstufe gehören die Klassen 5 und 6. In diesen beiden Klassenstufen erprobt Ihr Kind das gymnasiale Unterrichtsangebot. Wir begleiten und beobachten es dabei und geben Ihnen regelmäßig Rückmeldungen.

 

Zu den Besonderheiten unserer Schule gehören:

  • PRO 5 (Projekt: Theater für Klasse 5), unser besonderes, pädagogisches Theaterprojekt zur Festigung individueller und kooperativer sozialer Kompetenzen
  • ITG (informationstechnische Grundbildung für Klasse 5), unsere Ausbildung zum sicheren Umgang mit dem Computer und dem Internet
  • Pat_innenmodell, unsere effektive Hilfe zur schnellen Eingewöhnung in die neue Schule durch die Betreuung von sozial kompetenten Schüler_innen aus älteren Stufen
  • Sicherer Start, unsere Tradition, in der ersten Schulwoche spezielle Stundenpläne einzurichten, die viel Zeit für Orientierung, Spiel und Spaß mit den neuen Mitschüler_innen sowie Pat_innen und Klassenlehrer_innen bereit stellen
  • Stufenweise Eingewöhnung, unser Konzept, das Kennenlernen von Fachlehrer_innen, das gemeinsame Entwickeln von Klassenregeln, das Gewöhnen an neue Klassenarbeitsformate usw. schrittweise aufzubauen
  • Klassenrat, unsere Hilfestellung, in angeleiteten Gruppengesprächen zu gemeinsamen Betrachtungen, Entscheidungen und Lösungen zu gelangen
  • Konfliktlotsen, unsere Antwort auf Konfliktpotential und alltägliche Reibereien, welche wir durch den Einsatz und die behutsame Moderation von hierfür ausgebildeten Schüler_innen aus älteren Klassenstufen gering halten sowie schnell und konstruktiv lösen möchten
  • Verkehrsprojekttage, unser Angebot für die 5. und 6. Klassen, unter Anleitung von Verkehrspolizist_innen für eine sichere Orientierung im Straßenverkehr zu trainieren
  • Weihnachtsbasteln, unser Adventsbonbon für alle 5. und 6. Klassen, sich gemeinsam mit ihren Lehrer_innen, Pat_innen und Eltern kreativ auf Weihnachten einzustimmen

 

Unsere Abteilungsleiterin für die Klassenstufen 5 – 8, Frau Rößner, steht für Gespräche und Beratungen bereit und beantwortet gerne Ihre Fragen zur Beobachtungsstufe. Eine telefonische Anmeldung im Schulbüro wird erbeten.