Berufsorientierung – Talente kompakt

Am Donnerstag, den 27. September 2018, war es mal wieder soweit: Die “Talente kompakt“, eine Messe, die sich vor allem dem Thema Ausbildung widmet, öffnete ihre Tore im Terminal Tango am Hamburger Flughafen. Für die Schüler_innen der 9. Klassen gab es die Möglichkeit, sich ein Praktikum für das nächste Jahr zu organisieren und sich intensiv mit der Frage zu beschäftigen, was sie später beruflich machen möchten. Es wurde schnell deutlich, dass gut ausgebildete Jugendliche von vielen Firmen händeringend gesucht werden. Ob Telekommunikationsanbieter, der Einzelhandel, Hotels oder Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe oder dem sozialen Bereich – das Angebot war wie jedes Jahr sehr vielfältig.

Für die Studienstufe (S1) steht als Nächstes das zweiwöchige Betriebs- bzw. Auslandspraktikum Ende Januar 2019 an. Zuvor wird Frau Haupt von der Jugendberufsagentur am 16. Januar 2019 unseren Oberstufenschüler_innen verschiedene Wege nach dem Abitur aufzeigen.
Erinnert sei auch an den Girls’Day und Boys’Day der 6. Klassen und den FutureDay der 7. Klassen, die im zweiten Halbjahr schon am 28. März stattfinden. Es wäre schön, wenn – wie im letzten Schuljahr – möglichst viele Schüler_innen die Chance nutzen, sich einen Schnupperplatz zu besorgen und sich so frühzeitig mit dem Thema Berufsorientierung befassen. Im Zusammenhang mit dem FutureDay erhalten die 7. Klassen ihren Berufswahlpass, der im Rahmen des Deutschunterrichts eingeführt wird und der sie bei der Berufs- und Studienorientierung die nächsten Jahre begleiten wird.

(K. Welten)