Girls’ Day, Boys’ Day und Future Day 2018

78 Schüler_innen der 6. Klassen nutzten am Donnerstag, den 26. April 2018, die Gelegenheit und schnupperten am diesjährigen Girls’ Day und Boys’ Day in verschiedene männer- bzw. frauendominierte Berufe.
Die Mädchen besuchten u.a. Betriebe wie OTTO (Elektronikbereich), Caterpillar (Motoren), eine Schreinerei oder eine IT-Beratungsfirma, während die Jungen einen Tag in verschiedenen Grundschulen, KITAs oder auch in einem Yoga-Studio verbrachten, um sich dort ein Bild von den verschiedenen Berufsbildern zu machen.
Wir freuen uns besonders, dass dieses Angebot gerade bei den Mädchen auf ein außerordentlich großes Interesse stieß, sodass lediglich drei Schüler_innen den Girls’ Day-Parcours, das Alternativprogramm in der Schule, durchliefen. Dabei mussten sie ihre planerischen und handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem sie etwa einen Löffel im Stile einer Glocke zum Klingen brachten oder durch den geschickten Einsatz der Schere eine Postkarte so zuschnitten, dass eine Schülerin hindurchschlüpfen konnte. Die Jungen, die in der Schule blieben, hinterfragten – durch die Auseinandersetzung mit vielfältigem Material – stereotype Rollen- und Geschlechterbilder.
Auch bei den Siebtklässler_innen waren über 70 % der Schüler_innen im Rahmen ihres Future Days unterwegs in Sachen Berufsorientierung. Ob bei einem Zahntechnikunternehmen, bei Adobe Systems, der HASPA, dem NDR und vielen anderen Firmen: Die Schüler_innen sammelten sicherlich auch schon Ideen, in welchem Bereich sie denn im Jahr 2020 (in der 9. Klasse) ihr dreiwöchiges Betriebspraktikum absolvieren möchten.
Die knapp 18 Schüler_innen, die in der Schule blieben, erstellten eine PowerPoint-Präsentation zu ihrem jeweiligen Traumberuf, die sie ihren Mitschüler_innen vorstellen werden.

Der nächste Girls’ Day und Boys’ Day (für die zukünftige Klasse 6) sowie der Future Day (für die zukünftigen 7. Klassen) wird übrigens am Donnerstag, den 28. März 2019, stattfinden. Die Anmeldeformulare erhalten die Schüler_innen in den kommenden Tagen.