Tag der Künste

Die Kunst kommt in die Schule!

Bereits seit mehr als 12 Jahren findet alljährlich im November dieser aufregende und vielseitige Projekttag statt. Dazu kommen 12-16 Experten, freischaffende Künstlerinnen und Künstler, in unsere Schule und führen die Schülerinnen und Schüler praktisch und professionell an Kunst und Kultur heran. Alle Schüler_innen der Mittelstufe haben die Möglichkeit, sich in einem Workshop ihrer Wahl kreativ “auszutoben”!
Die Jahrgänge der Unter- und der Oberstufe besuchen an diesem Tag Kulturbetriebe und Museen der Stadt Hamburg, z. B. die Deichtorhallen, die Hamburger Kunsthalle, das Museum für Kunst und Gewerbe, die Modeakademie Yak, das Schauspielhaus oder, oder, oder …

In der Mittelstufe wird an diesem Tag ausschließlich praktisch gearbeitet. Das aktive Schaffen in direktem Kontakt mit frei schaffenden Künstlerinnen und Künstlern bietet den Schüler_innen die inspirierende Möglichkeit, sich Kultur zu erschließen und individuelle Kreativität zu entdecken und zu entfalten. In der Regel sind Workshops aus den Bereichen Schauspiel, Film, Design, Tanz, Musik und Bildende Kunst vertreten. Durch die professionelle Anleitung können realistische Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Kunst erlangt werden. Der Spaß am Ausprobieren steht dabei absolut im Vordergrund!
Da die Workshops jahrgangsübergreifend durchgeführt werden, wird zugleich die Zusammenarbeit in unterschiedlichen Altersstufen gefördert und somit auch die kommunikative Struktur und das soziale Miteinander gestärkt.
Am späten Nachmittag gibt es eine Werkstattaufführung, in der Aula, bei der die Tagesergebnisse gezeigt und gefeiert werden.
Aus der Erfahrung heraus können wir sagen: Dieser Projekttag ist ein Garant für gute Stimmung, überraschende Ergebnisse und fröhliches kreatives Schaffen!

Der Projekttag der Künste ist immer ein wirklich außergewöhnlich schöner Tag für alle Beteiligten!

Alles zum Thema Kunst am Gymnasium Alstertal anzeigen