Patinnen und Paten für die 5. Klassen

Die Patinnen und Paten begleiten “ihre” 5. Klassen mit viel Engagement.

20161219_123657

Sie sind Ansprechpartner_innen für die Schüler_innen und Lehrer_innen der Klasse und sollen nach Möglichkeit sowohl einzelne als auch die ganze Klasse unterstützen.

Sie sind zusammen mit den Klassensprecher_innen die Kontaktstelle zu den Klassen- und Fachlehrer_innen.
Sie zeigen Interesse an allem, was das Leben und Arbeiten in ihrer Patenklasse betrifft und stehen zur Teilnahme hieran zur Verfügung.

Sie unterstützen und organisieren auch eigenständig Aktivitäten für die Klasse. Häufig gestalten sie die Klassenfeste, veranstalten Sportwettkämpfe in der Unterstufe oder organisieren “Spielstunden”, in denen lustige Sport-Wettspiele durchgeführt werden.

Patinnen und Paten begleiten ihre Patenklassen oft auch bei Wandertagen, Exkursionen oder den Verkehrsprojekttagen sowie bei den dreitägigen Reisen zum Kennenlernen kurz vor den Herbstferien.

Kurzum: Die Patinnen und Paten sorgen dafür, dass sich alle “Neuankömmlinge” am Gymnasium Alstertal sogleich wohl und sofort angenommen fühlen, dass sie sofort vertraute Ansprechpartner_innen für alle schulischen (und nichtschulischen) Fragen haben und dass sie die neue Schule nicht alleine erkunden müssen, sondern dafür – meist im Sinne des Wortes – an die Hand genommen werden.